Autor Thema: MA: Autom. Erkennung v. Fehlbedienungen auf graf. Fernzugriffsschnittstelle  (Gelesen 586 mal)

Offline Fraunhofer SIT

  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 70
    • Hier geht's zum SIT
Automatisierte Erkennung von Fehlbedienungen auf grafischen Fernzugriffsschnittstellen im Kontext von Industrie 4.0

CRISP   
Die bisher vom Bund (EC SPRIDE) und dem Land Hessen (CASED) finanzierten IT-Sicherheits-Forschungszentren bündeln ihre Kräfte im „Center for Research in Security and Privacy", kurz CRISP.
Mit dem Kernthema "Security At Large" steht die Erforschung von Sicherheit für große Systeme – von den Komponenten bis zu ihrem Zusammenspiel in umfassenden Sicherheitslösungen – im Fokus der Forschungsaktivitäten.

Hintergrund   
Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte im Industrie 4.0-Umfeld, z.B. im BMBF Projekt „IUNO – Nationales Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0“,  werden vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie u.a. Konzepte für den Schutz von Fernzugriffsschnittstellen (z.B. zur Wartung von Industrieanlagen über Online-Zugänge) entwickelt. Hierbei muss auch die Möglichkeit zur absichtlichen und unbeabsichtigten Fehlbedienung der Anlagen betrachtet werden, insbesondere bei Nutzung grafischer Fernzugriffsschnittstellen (z.B. Zugriff auf die Windows-Oberfläche eines Maschinenbedienterminals). Kritische bzw. unerlaubte Bedienschritte müssen schnellstmöglich erkannt werden und ggf. zur grafischen Aufzeichnung des Vorgangs sowie zur Auslösung eines Alarms führen.

Aufgaben   
    Erarbeitung eines Konzeptes zur unmittelbaren Auswertung von Bedienvorgängen auf grafischen Fernzugriffsschnittstellen
    Konzeption eines netzwerkseitigen Dienstes für die Erkennung, Analyse und Aufzeichnung kritischer bzw. unerlaubter Bedienvorgänge inkl. Möglichkeit der Zuordnung zur fernbedienenden Stelle
    Prototypische Implementierung in einen Demonstrator zur sicheren Fernwartung

Voraussetzungen   
    Kenntnisse im Bereich Netzwerkdienste und -protokolle
    Gute Programmierkenntnisse in Java  und/oder C++
    Wünschenswert: Erste Erfahrungen in der analytischen Erkennung und Auswertung von Bewegtbildsequenzen

Einstellung   
Ab sofort

Kontakt   
Dr. Frank Weber
frank.weber@sit.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie
Rheinstr. 75
64295 Darmstadt
Tel. 06151 869 176