Autor Thema: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant  (Gelesen 6318 mal)

Offline Tarasconus

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 37
Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« am: 15.07.2013, 19:36:55 Nachmittag »
Ich zitiere einfach mal den Beitrag:

Zitat
Hallo Sir & Herren,
Es ist eine große Freude, dass ich helfen wollen
Ich bin Herr Vincent Mejean der Generaldirektor des Institute of International Finance.
Diese Meldung ist für Personen, die Armen, oder diejenigen, die in der Notwendigkeit einer bestimmten Kredit für ihre verschiedenen Lasten (Bereit zur Miete, Schulden, beim Kauf von Fahrzeugen, Ferienwohnung, Sanitär Investitionen in bestimmt sind Unternehmen). Oder dass man die schwarze Liste gesetzt sind oder die Datei wurde in der Bank abgelehnt. Etc .... Ich habe ein Kapital, das verwendet werden, um Kredite zu gewähren spezielle kurz-und langfristig von 2000 Euro auf 10.000.000 € auf alle schweren Menschen, ehrliche und gute Moral wollen diese prêt.3% Zinsen werden das Jahr abhängig von der Menge, die für eine besondere zahlte ich nicht wollen, um den Wucher Recht verstoßen. Bezahlen können Sie 5 bis 25 Jahre, je nach dem Höchstbetrag verliehen. Es liegt an Ihnen, die monatlichen Zahlungen. Ich bin in diesem Fall beteiligt, um den Armen oder diejenigen, die eine helfende Haltung brauchen Hilfe. Aber das Hauptziel ist es, die Armut zu verringern. Die Übertragung wird durch eine Bank für die Sicherheit der Transaktion zur Verfügung gestellt. Bitte geben Sie die Höhe Ihrer Ansprüche und Verfolgung ihrer Dauer.
Kontaktiert mich per E-Mail, welche lautet:

Das wirkt so vertrauenswürdig, da kann man doch gar nicht anders als zuschlagen  ::)

Offline Tomek318

  • Aktive Fachschaft
  • gibts jemanden der mehr sagt?
  • *
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • (>_<) (^_^)(~_~)
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #1 am: 15.07.2013, 20:08:55 Nachmittag »
haha^^
If the facts don't fit the theory, change the facts.

Offline Tarasconus

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #2 am: 15.07.2013, 20:49:40 Nachmittag »
Ich frage mich da nur immer wieder wer auf sowas reinfallen soll, aber es muss ja Menschen geben die darauf reagieren sonst würde sich das ja nicht lohnen.
Manchmal denke ich mir man müsste nur ein wenig skrupelloser sein und könnte sich dumm und dämlich verdienen *kopfschüttel*

Offline MR

  • wow
  • *****
  • Beiträge: 101
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #3 am: 15.07.2013, 20:52:18 Nachmittag »
abmelden

Offline DominikB

  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 208
  • _̴̡ı̴̴̡̡̡ ̡͌l̡̡̡ ̡͌l̡̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡̲̲̲͡͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲͡͡
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #4 am: 15.07.2013, 22:10:49 Nachmittag »
Ist doch ein gutes Angebot :D

Offline Tarasconus

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #5 am: 15.07.2013, 22:58:33 Nachmittag »
Japp ich würde dann die 10 Mio nehmen^^

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #6 am: 15.07.2013, 23:16:10 Nachmittag »
Ich frage mich da nur immer wieder wer auf sowas reinfallen soll, aber es muss ja Menschen geben die darauf reagieren sonst würde sich das ja nicht lohnen.

Das ist mitunter bewusst so fehlerhaft geschrieben, damit entsprechend "dumme" (für eine passende Definition für "dumm") Menschen darauf reinfallen. Nur mit dieser Zielgruppen kann man den Scam auch durchführen.
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)

Offline Diskokönig

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Spam auf der HDA Facebook Seite - sehr amüsant
« Antwort #7 am: 27.05.2018, 17:47:15 Nachmittag »
Ich frage mich da nur immer wieder wer auf sowas reinfallen soll, aber es muss ja Menschen geben die darauf reagieren sonst würde sich das ja nicht lohnen.

Das ist mitunter bewusst so fehlerhaft geschrieben, damit entsprechend "dumme" (für eine passende Definition für "dumm") Menschen darauf reinfallen. Nur mit dieser Zielgruppen kann man den Scam auch durchführen.


Würd ich jetzt nicht unbedingt behaupten, ich denke es liegt eher an der schludrigen Übersetzungsleistung..