Autor Thema: Laborausstattung  (Gelesen 8254 mal)

Offline tab

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 45
Laborausstattung
« am: 24.09.2009, 01:07:52 Vormittag »
ich wurde von der ausstattung des labors lt. http://ulab.fbi.fh-darmstadt.de/index.html erschreckt (letzte aktualisierung 2005). kurz kann jmd aktuelle aussagen geben?
wisdom is better than silver and gold (bob marley)

Offline voellger

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Geschlecht: Männlich
Laborausstattung
« Antwort #1 am: 24.09.2009, 08:52:51 Vormittag »
ich wurde von der ausstattung des labors lt. http://ulab.fbi.fh-darmstadt.de/index.html erschreckt (letzte aktualisierung 2005). kurz kann jmd aktuelle aussagen geben?

wo findet man denn den link, nicht etwa auf der fbi.h-da.de seite, oder? -.-
der link "Labor für" verweist auf "file:///E:/..."
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser). Mein Status

“I could end the deficit in 5 minutes. You just pass a law that says that anytime there is a deficit of more than 3% of GDP all sitting members of congress are ineligible for reelection.” Warren Buffett

Offline Lhurgoyf

  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 533
Laborausstattung
« Antwort #2 am: 24.09.2009, 09:22:04 Vormittag »
da ist definitiv veraltet, da stehn ganz normale Rechner drin

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Laborausstattung
« Antwort #3 am: 24.09.2009, 09:57:51 Vormittag »
Und seit neustem Mac minis.  :D
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)

Offline tab

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 45
Laborausstattung
« Antwort #4 am: 27.09.2009, 00:51:11 Vormittag »
http://ulab.fbi.fh-darmstadt.de/index.html existiert nicht mehr. aber auf http://www.fbi.h-da.de/labore/systementwicklung/laborausstattung.html scheint das jetzt umgeleitet zu sein. ich zitiere

Zitat
Hardware
SparcStations:

Das Labor besteht im Moment aus 9 SUN-Workstations der Ultra-Sparc-Kategorie 5. Die Workstations sind mit 126 MByte Ram, 8 GByte Festplatte und einem 19" Bildschirm ausgestattat und werden mit 360 MHz getaktet. An E/A Devices stehen ein Floppy-Drive und ein CD-Rom zur Verfügung.

Alle Stations sind über Twisted Pair (Im Moment 100 MBit) vernetzt. Die Stations werden im Client-Server Betrieb gefahren, wobei der Server eine SUN Enterprise 250 ist. So hat zwar jeder Client lokal sein eigenes Betriebssystem, aber alle Anwendungsprogramme werden vom Server zur Verfügung gestellt.
PC's: Acht der 9 Arbeitsplätze sind noch zusätzlich mit PC's ausgestattet. Sie teilen sich mit den SparcStations den Bildschirm, Tastatur und Maus. Der gewünschte Rechner wird mt einem Umschalter ausgewäht (Siehe Labor/Allgemeines). Die PC#s verfügen über zwei 40GByte Platten, 512 MByte Ram und werden mit 1GHz getaktet. Sie sind vernetzt und ein Internetzugang für Windows als auch für Linux ist möglich. Die Linux-PC's sind Clients die über NIS und NFS an einen Server angebunden sind. Der Server ist eine DELL PowerEdge 1750 mit zwei 2.4GHz Xeon Prozessoren.

die software ist nen suse 7.3, jdk 1.4, StarOffice 5.1 und ein NETSCAPE Browser.

kurz, bin da wohl auf altlasten gestossen.

ansonsten, will diese E-Kreide! da könnten QV-Mittel evtl. die ersten Tests ermöglichen :)
« Letzte Änderung: 27.09.2009, 01:03:46 Vormittag von tab »
wisdom is better than silver and gold (bob marley)

Offline Jtb

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Dauerposter
  • *****
  • Beiträge: 2.334
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.jens-weibler.de
Re: Laborausstattung
« Antwort #5 am: 27.09.2009, 01:25:06 Vormittag »
Ich habe den Thread mal abgetrennt von der E-Kreide..

Ja, es gibt leider immer wieder veraltete Informationen auf den Seiten des Fachbereichs
Neben der Hardwareausstattung wie du sie gefunden hast, gibt es da noch die Publikationen mit Überschrift 2007.

Bei den Publikationen hat die Fachschaft den Zuständigen schon angeschrieben und wurde mehr oder weniger freundlich darauf hingewiesen, dass sowas nicht erwünscht ist ("[..] möchte ich Sie  bitten, sich um Ihre eigenen Verantwortlichkeiten zu kümmern.").
mfg
Jens

.. Bin seit Anfang 2013 fertig mit dem Master und nur noch selten hier bzw. an der h_da zu sehen

Offline amigo

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 81
Re: Laborausstattung
« Antwort #6 am: 27.09.2009, 15:21:17 Nachmittag »
wie geil ist das bild denn bitte:



Ich glaube ohne die Beschreibung hätte ich die Mouse und den Monitor definitiv nicht gefunden =).
Und das auf der FB Informatikseite^^.

Offline void

  • Megaposer
  • *****
  • Beiträge: 165
Re: Laborausstattung
« Antwort #7 am: 27.09.2009, 16:18:36 Nachmittag »
Ich glaube ohne die Beschreibung hätte ich die Mouse und den Monitor definitiv nicht gefunden =).
Und das auf der FB Informatikseite^^.

...dann ist ja das quiz genau das richtige für dich  ;D ;D ;D ;D
Alumnus Bachelor of Science Informatik H-Da 2012

Offline Silencer

  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 230
Re: Laborausstattung
« Antwort #8 am: 27.09.2009, 19:23:07 Nachmittag »
Für diejenigen, die sich die Labore in echt ansehen und nicht über die Laborhomepage: was könnte man eurer Meinung verbessern, welche Hard- und Software würdet ihr gerne sehen bzw. welche zusätzliche Ausstattung könnte von QV-Mitteln bezahlt werden?
"Research is like sex: sometimes something useful is produced, but that's not why we do it."
-- Richard Phillips Feynman, Physiker und Nobelpreisträger, 1918-1988

Offline Lhurgoyf

  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 533
Re: Laborausstattung
« Antwort #9 am: 27.09.2009, 20:00:59 Nachmittag »
die Reaktion der Verantwortlichen finde ich eher peinlich. Wenn man so eine Seite online hat und von selbst nicht reinschaut, sollte man wenigstens nicht so reagieren wenn man darauf hingewiesen wird.

dc

  • Gast
Re: Laborausstattung
« Antwort #10 am: 27.09.2009, 21:46:46 Nachmittag »
Finde die Laborausstattung durchgehend ausreichend bis gut.

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Laborausstattung
« Antwort #11 am: 28.09.2009, 08:46:41 Vormittag »
Was muss der Fachbereich machen, damit sie sehr gut bis exzellent wird?
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)

Offline voellger

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 751
  • Geschlecht: Männlich
Re: Laborausstattung
« Antwort #12 am: 28.09.2009, 09:42:48 Vormittag »
Also ich kann mich über die PCs in den Labor nicht beschweren. Es sind immer genügend da gewesen und die Leistung, die die Kisten bringen sind auch top. Gerade wenn ich mich an ENWISS zurück erinnere und mir Labore anderer Hochschulen nocheinmal vorstelle ;)
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser). Mein Status

“I could end the deficit in 5 minutes. You just pass a law that says that anytime there is a deficit of more than 3% of GDP all sitting members of congress are ineligible for reelection.” Warren Buffett

Offline Jtb

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Dauerposter
  • *****
  • Beiträge: 2.334
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.jens-weibler.de
Re: Laborausstattung
« Antwort #13 am: 28.09.2009, 21:15:40 Nachmittag »
Was haltet ihr von der Idee in den Laboren mit freien Arbeitsplätzen TFTs zum bequemeren Arbeiten mit dem Notebook hinzustellen?
mfg
Jens

.. Bin seit Anfang 2013 fertig mit dem Master und nur noch selten hier bzw. an der h_da zu sehen

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Laborausstattung
« Antwort #14 am: 28.09.2009, 21:17:19 Nachmittag »
Also quasi Dockingstations mit Tastatur, Display etc.?
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)