Autor Thema: Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung  (Gelesen 3370 mal)

Offline Christian.N

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung
« am: 30.10.2016, 17:34:59 Nachmittag »
Hallo,

Kennt jemand eine gute Anleitung (am besten mit Bilder), wie man VPN auf dem eigenen Laptop einrichtet?

Diese Seite kenne ich bereits
https://www.fbi.h-da.de/organisation/it-services/fbivpn.html
https://wiki.fbihome.de/OpenVPN

AnyConnect will ich nicht, weil es unter anderem jede Menge Müll aufspielt. Danach habe ich praktisch gar keine Internetverbindung.

OpenConnect v1.4.1 lauft irgendwie nicht.
https://github.com/openconnect/openconnect-gui/releases

Bei OpenVPN Anleitung von dieser Seite (https://wiki.fbihome.de/OpenVPN) steige ich gleich nach dem Punkt 2, da ich keinen Schimmer habe, was ich da tun sollte. Mir kommt es so vor, dass derjenige, der es geschrieben hat, war die Meinung, dass es irgendwie schon gehen wird. Für Linux ist sogar mit Bilder.

PS: Auf dem Laptop läuft Win10 Edu x64

Offline iDali

  • Du müsstest Fachschaftler sein
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung
« Antwort #1 am: 31.10.2016, 17:13:20 Nachmittag »
Was genau verstehst du denn unter Punkt 2 nicht? Und was genau ist Punkt 2, da dort keine Nummerierung vorhanden ist.

Offline Christian.N

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
Re: Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung
« Antwort #2 am: 01.11.2016, 00:10:08 Vormittag »
Doch, siehe unter "Einrichtung unter Windows" (bzw. ich habe ab Punkt 3 Probleme).

Ich habe OpenVPN aufgespielt und dann beide Datein (fbihome.ovpn & deutsche-telekom-root-ca-2.pem) in gleichen Verzeichnis wie openvpn.exe verschoben.

Bei Punkt 3 steht etwas über "ca caret.crt" was ist das für eine Datei und wo liegt sie?
Punkt 4: Eine Verknüpfung erstellen: wie kann man so etwas (PFAD:\OpenVPN\bin\OpenVPN.exe --config PFAD:\OpenVPN\config\fbihome.ovpn) in eine Verknüpfung packen? Das geht doch gar nicht. Statt Pfad habe ich natürlich den Weg zur Datei angelegt

PS: Vor paar Semester hatte ich OpenConnect benutzt und es hat wunderbar funktioniert. Aber jetzt will es einfach keine Verbindung aufbauen.
« Letzte Änderung: 01.11.2016, 00:13:03 Vormittag von Christian.N »

Offline iDali

  • Du müsstest Fachschaftler sein
  • *****
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung
« Antwort #3 am: 01.11.2016, 13:54:28 Nachmittag »
cacert.crt ist dein cacert.pem bloß in einem anderen format. du kannst es mit openssl umwandeln oder nimm diesen converter -> https://www.sslshopper.com/ssl-converter.html
da bei der ausgabe "pfx" ausgeben. pfx=.crt-Datei.

Die Verknüpfung erhältst du indem du einen Rechtsklick auf openvpn.exe machst. Dann Rechtsklick auf die Verknüpfung und Eigenschaften. Nun hängst du einfach "--config PFAD:\OpenVPN\config\fbihome.ovpn" hinter die openvpn.exe unter "Ziel" an.
PFAD ist natürlich durch den Pfad zur fbihome.ovpn auszutauschen.

Offline Python vs. Perl

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 77
Re: Brauche Hilfe bei der Einrichtung von VPN Verbindung
« Antwort #4 am: 01.11.2016, 18:45:04 Nachmittag »
gib anstatt ca caret.crt
ca $PATH/caret.crt
wo $PATH=pfad indem caret.crt sich befindet z.b : C://programms/openvpn/config/
PvP