Forum - Fachschaft Informatik - h_da

Sonstiges => Fachschaft => Thema gestartet von: Sergio am 04.02.2002, 23:40:00 Nachmittag

Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 04.02.2002, 23:40:00 Nachmittag
Hi wie siehts unter unseren Studierenden aus wer hat vor sich ein Laptop zu kaufen, wieviel Euro ist euch ein Laptop wert, was solls haben?

Was haltet ihr von einem Studierenden Angebot für die FH-Darmstadt?


THX Sergio
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sascha am 05.02.2002, 10:27:00 Vormittag
Mindestausstattung:
800MHz (Mobile-Processor), 128 MB RAM (not shared), 14"TFT, 20 GB HDD, 16Bit Sound, 8x DVD, 10/100MBit LAN, 56K integriertes Modem, Win2000 oder WinXP, Akku mind. 4Std haltbar.
DVD & Diskette fest integriert. -> Kein entweder oder.

Preis:
Bis 1000.- €

Gruß
  Sascha
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: mike am 05.02.2002, 14:04:00 Nachmittag
4h Akkulaufzeit sind schwer machbar.
Mein HP hat 3h und hat die beste Wertung bei 'nem c't-Test.
Alle angegebenen Werte >3h von Herstellern sind entweder bei
zugeklapptem Display oder mit x-tra-Akku.

@sergio: Mal die anderen FS anschreiben, wie es bei denen steht mit Interesse...

Mike
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: fake am 05.02.2002, 15:08:00 Nachmittag
mein Dell hatte eine Akku Laufzeit von 5 Stunden. Nichts ist unmöglich :wink:

Im übrigen finde ich ein Betriebssystem nicht notwendig.

Ein größerer TFT als 14" wäre auch sinnvoll.
Sound empfinde ich als nicht wichtig.

Wechsellaufwerke sind ok. Bei meinem alten Dell wurde ein Kabel mitgeliefert, mit dem ich das Diskettenlaufwerk extern anschließen konnte (obwohl es eigentlich ein internes war).
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: mike am 05.02.2002, 15:39:00 Nachmittag
...und Dein CD-Laufwerk schweigt die ganze Zeit dann aber...oder? :smile:

BS finde ich auch nicht wirklich nötig, aber meistens sind die Lizenzen von Win schon drangeklebt...

@Sascha: 1000 Euro sind ein wenig niedrig gehalten für ein Laptop...im Aldi musst Du schon mehr für den Desktoprechner zahlen...
Und ich glaube nicht, dass es ein Gericom oder Network sein werden sollte...ich persönlich wäre für Dell oder HP, allerdings bin ich versorgt...Dell macht für Studis meist auch Sonderaktionen...haben es zumindest letztes Jahr mal an TU Karlsruhe gemacht...
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sascha am 05.02.2002, 16:44:00 Nachmittag
Ich bin mir schon im klaren, daß 1000€ recht tief gegriffen sind, aber ich denke, das ist ein Betrag, der eine gute Verhandlungsbasis darstellt. Wenn's denn nun ein paar € mehr wären, wär es auch noch recht, aber für 1500€ bekomme ich dann auch schon einen gescheiten Laptop im normalen Handel. (Und mit 800MHz liege ich bedeutend niedriger als derzeitige Angebote im "Normalhandel", aber ich bin der Meinung für einen Laptop müssen es keine 1.5GHz o.ä. sein! Schon gar nicht für einen Student!)

Sascha
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: NattyDread am 05.02.2002, 17:00:00 Nachmittag
Hier gibts superbillig Notebooks:

http://www.maleeshop.com/notebook.htm

Nur, wer garantiert für irgendwas?

Natty
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: mike am 06.02.2002, 00:01:00 Vormittag
800 Mhz sind für einen Laptop schon ausreichend, klar.
Aber bei einem Notebook macht die Taktfrequenz beim Besten Willen nicht der große Preisunterschied aus.
Wesentliche Dinge sind Mobile Processor, Festplatte (auch die Marke), RAM (auch die Marke), größe und Art des Displays.
Und was bei einem Notebook wichtig ist (denke ich zumindest) gegenüber einem Desktoprechner, ist dass die Bauteile von Qualität sind.
Schließlich hält man sich ein Notebook meistens doch ein paar Tage länger als einen Desktop und nach einem Jahr ist man dann stinkig, weil die Platte geschrottet ist oder der Akku ausgelaugt ist.
1000Eur wären mir persönlich definitiv zu eng geschnürt und auch 1500 sind für ein Notebook verdammt knapp gehalten. (wir sprechen jetzt hier nicht von Gericom und Konsorten, schließlich wollen wir ein Notebook und keine Turbine oder Herdplatte)
Ich denke mal ab 3500 DM kann man anfangen sich ein Notebook auszusuchen. Klar ist das viel Geld, aber dafür hält man sich ein Notebook i.d.R. auch länger als 4 Jahre.
Und das geht heute auch.
Schließlich ist der Technologierevolutionsrythmus nicht mehr soo heftig... (ich hab immernoch meine alten Pentium 1er und 2er im Gebrauch, 3er hab ich nur einen, nämlich meinen Lappi und bin mit den alten Gurken immernoch vollaufzufrieden)
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sascha am 06.02.2002, 14:04:00 Nachmittag
Jetzt mal was anderes:
@Sergio:
Steht irgendwie ein Angebot ins Haus, oder wurde dieses Thema einfach mal so zum Topic? Oder hat vielleicht jemand vor, im Namen der FH jemanden auf günstige Geräte anzusprechen? Bin einfach mal neugierig. Fände das nämlich auch 'ne ziemlich gute Idee. Und so wie ich das gelesen hab' scheint in Karlsruhe ja so was ähnliches gelaufen zu sein.

Sascha
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markusk am 06.02.2002, 21:38:00 Nachmittag
hi

ich denke auch das 1000E zu wenig sind jedoch denle ich mal das nicht viel emitmachen werden wenn es mehr als 1500E sind!

ne diskette muss nicht unbedingt eingebaut sein.

auch bin ich am überlegen ob mir ein funk lan nicht wichtiger wäääre als ein modem. sicher bin ich mir jedoch noch nicht. am besten wäre naklar Lan & F-Lan & Modem.

ciao markus  
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 07.02.2002, 09:25:00 Vormittag
Hab schon eine Firma agemailt und verschiedene Modelle mit preisen zugemailt bekommen ist im Vergleich zum normalen Handel ca 600 € billiger bei einer abnahme von mind 10 stück wenn wir 50 oder 100 nehen wird das ganze natürlich auch nochmal billiger


MFG Sergio
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Stephan am 07.02.2002, 10:18:00 Vormittag
Was sind das denn für Angebote?

Stell sie doch mal hier rein...
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Claws am 07.02.2002, 10:22:00 Vormittag
Hi Sergio!

Eine klasse Idee!

Ich bin auf jeden Fall interessiert, wenn der Preis stimmt.

Ein Modem ist sicher nicht nötig (Funklan!!!), aber die Hersteller bauen es meist sowieso ein.

Ein Diskettenlaufwerk finde ich schon sinnvoll, um Daten mit den Rechnern an der FH austauschen zu können (Praktikum usw.)

Bildschirme über 14 Zoll sind unsinnig. Ein Notebook sollte klein und leicht sein! Die 15-Zöller ragen meist über die Tastatur hinaus, fressen Strom ohne Ende und sehen einfach nur bescheuert aus. Dann lieber ein 14-Zöller mit 1280er Auflösung (oder noch mehr à la Dell).

Lieber einen 800 MHz-Prozessor und dafür einen halbwegs vernünftigen Grafikchip (Geforce2Go :wink:.

DVD-ROM ist auf jeden Fall wichtig. (Notlösung in einer Vorlesung mit einem guten Film und Kopfhörern :wink:

Als Preis (Sammelbestellung) würde ich maximal 1.250 Euro akzeptieren (= 2.444 DM).

Viele Grüße
Claws
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 08.02.2002, 10:06:00 Vormittag
Also einmal :

Nr.: 1

- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® mobile Celeron™ oder mobile Pentium III bis 1000 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
 24 x CD-ROM, optional austauschbar gegen 8 x DVD oder
  Combo CDR-RW/DVD
- Video RAM über BIOS auf 8,16,32 oder 64 MB definierbar
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, CD-ROM, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN

Preis Ab 1260,-- €

Nr. 2
- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® Celeron™ oder Pentium III 1200 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
 24 x CD-ROM, optional austauschbar gegen 8 x DVD oder
  Combo CDR-RW/DVD
- Video RAM über BIOS auf 8,16,32 oder 64 MB definierbar
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- IEEE 1394 (Firewire) Port
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- TV-Out
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, CD-ROM, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE 1394

 Preis ab 1200,-- €

Nr.: 3
- 15,1‘‘ TFT LCD, 1400 x 1050 Auflösung

- intel ® Pentium III 1000 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD, optional austauschbar gegen 2. Festplatte
 8 x DVD, optional austauschbar gegen ZIP Drive 250 MB
  oder Combo CDR/RW/DVD
- 16 MB SGRAM Video
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- IEEE 1394 (Firewire) Port
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- 120 pin Stecker für optionalen Port Replikator
- integrierter Nummernblock
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

 Preis ab 2140,--€

Nr.: 4

- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® mobile Pentium III (Tualatin) bis 1130 MHz
- 256 MB RAM Standard, erweiterbar bis 1024 MB RAM
- 15,20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
- 8 x DVD, optional austauschbar gegen CDR-RW/DVD Combo
- 32 MB und 64 MB DDR Video Memory
- 3D Stereo Soundsystem
 4 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
 Sony Memory Stick und Panasonic SD Card Slots
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- internes 56K V.92 Modem
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 256 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

Preis ab 1960,-- €

Nr: 5

- 15“ TFT LCD, 1400 x 1050 Auflösung

- intel ® mobile Pentium III (Tualatin) bis 1130 MHz
- 256 MB RAM Standard, erweiterbar bis 1024 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
- 8 x DVD, optional austauschbar gegen CDR-RW/DVD Combo
- 32 MB und 64 MB DDR Video Memory
- 3D Stereo Soundsystem
 4 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
 Sony Memory Stick und Panasonic SD Card Slots
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- internes 56K V.92 Modem
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 256 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

Preis ab 2110,-- €

So das wars nun als erstes mal von mir
Andere Hersteller werde ich noch kontaktieren.

CU Sergio
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sascha am 08.02.2002, 11:06:00 Vormittag
Also ich wäre eventuell an Angebot Nr. 2 interessiert!

Gruß
  Sascha
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: ZoDaK am 08.02.2002, 13:54:00 Nachmittag
Angebot Nr.2 hört sich recht vernünftig an.
Wichtige Punkte wären jedoch noch:
-welcher Grafik-Chip wird eingesetzt (wg. X-Server)
-welche Marke
-welche Service & Garantie Leistungen sind inklusive

Mir persönlich wäre ein DVD-Rom lieber als ein normales CD Laufwerk.


cya
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Claws am 08.02.2002, 14:40:00 Nachmittag
Ja, Angebot Nr. 2 gefällt mir.

@sergio: weißt du einen Preis für folgende Konfiguration

PIII 1 GHz
256 MB RAM
20 GB Platte
DVD-ROM

Gruß
Claws
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: yugo am 09.02.2002, 20:51:00 Nachmittag
ANGEBOT 2 ist ok !!!

wenn ihr einen für den preis bekomen koennt?

e-mail: bsanjic@opticom-gmbh.com


also ich galaube 10 stueck muessten wir schon zusammenbekommen.

und wenn wir was aufs schwarze brett hängen koennten, währen  es vielleicht auch 20 bis 30


gruss

Boban
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: TeletubbieKiller am 09.02.2002, 23:01:00 Nachmittag
Ihr könnt ja mal bei
http://www.allmaxx.de nachfragen, die haben ja eh nur Angebote für Studenten - vielleicht können die auch noch etwas mehr rausholen bei größeren Mengen.

oder bei http://www.notebooksbilliger.de ( da habe ich meins gekauft )
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 10.02.2002, 10:26:00 Vormittag
Das System Nr z etwas nägher beleuchtet:

14,1“ TFT XGA
Video-RAM: Shared Memory Architecture (8, 16, 32 oder 64 MB)
intel Celeron oder intel Pentium III bis 1200 MHz (FCPGA2)
Diskettenlaufwerk und 24-fach CD-ROM integriert,
CD-ROM austauschbar gegen 8-fach DVD- oder CD-RW- oder CD-RW/DVD Combo-Laufwerk

SYSTEM
Architektur   PC99 kompatibel,  Kensington Lock
BIOS   256 KB Flash ROM für System- und Video BIOS
   Systemsoft BIOS mit APM V1.2 und ACPI V1.0b; Plug and Play V1.0a
Core Logic   Chipsatz SiS 630S
Power Management   Global Standby Mode, Suspend Mode, CPU Standby, Suspend-to-Disk
   Prozessor Überhitzungsschutz
Prozessor (CPU)   intel Celeron 700 / 733 / 766 / 800 / 850 / 900 / 950 / 1000 / 1100 MHz (FCPGA)
   intel Pentium III 850 / 866 / 900 /  933 / 1000 / 1100 MHz (FCPGA)
   intel Celeron 1200 MHz (FCPGA2)
   intel Pentium III 1130 / 1200 MHz (FCPGA2)
Cache   128 KB „on die“ für Celeron
   256 KB „on die“ für alle Pentium III und Celeron mit 1200 MHz
Arbeitsspeicher (RAM)   64-bit Datenbus Systemspeicher mit zwei DIMM-Sockeln
   128 MB SDRAM Standard, erweiterbar bis 512 MB
VIDEO
Display    14,1“ Aktiv Matrix TFT Color LCD, 1024x768 Auflösung bis 16M Farben
Grafikchip   Share System Memory Architecture
   Video RAM über BIOS definierbar auf 8, 16, 32 oder    64 MB, Ultra AGP (4x AGP)
   128-bit Hardware 2D/3D Graphic Engine
   Motion Compensation und IDCT für DVD Content Playback Accelerator
AUDIO
Soundkarte   AC’97 Audio, 3D Stereo Enhancement Sound System,
   full-duplex, Software Wavetable, Sound Blaster Pro 3.01 kompatibel,
   eingebautes Mikrophon, 2 eingebaute Lautsprecher mit Lautstärke-Regelung,
   Buchse für opt. Kopfhörer bzw. externe Lautsprecher / opt. externes Mikrophon

KOMMUNIKATION   eingebautes 10/100 Ethernet LAN
   eingebautes 56K V.90 MDC Fax-/Datenmodem
         Infrarot-Schnittstelle HPSIR (IrDA 1.0) / ASK / FIR (IrDA 1.1)
IN-/OUTPUT
PCMCIA   CardBus, PCMCIA 2.1, 3.3V / 5V kompatibel
   1 x Slot für Typ II, unterstützt Zoomed Video Port
Schnittstellen   2 x USB Port (Universal Serial Bus)
   1 x IEEE 1394 (Firewire) Port
   1 x S-Video Jack für TV-out
   1 x parallel, unterstützt SPP, bi-directional, EPP, ECP
1 x I/F für ext. Monitor
         1 x I/F für externe Tastatur/Maus (PS/2)
         1 x RJ-45 Buchse für LAN
1 x RJ-11 Buchse für Modem
SPEICHER
Festplatte   2,5“ Festplatte, Einbauhöhe bis 12,5 mm
   unterstützt LBA Mode, DMA Mode 2, PIO Mode 4, Ultra-33/66/100 IDE
Laufwerke   3,5“ 1,44 MB FDD
   24-fach CD-ROM, optional austauschbar gegen 8-fach DVD oder CD-RW- oder
CD-RW/DVD Combo-Laufwerk
EINGABE
Tastatur   Win95-Tastatur, 89 Tasten, 12 F-Tasten, Standard Richtungstasten
Zeigegerät   PS/2 kompatibler Trackpad (Glide Point)

DIVERSES
Stromversorgung   selbsteinstellender 50 W Stromadapter
   wiederaufladbare Lithium-Ionen Smart Batterie
Abmessungen   308 x 254 x 37,5 mm
Gewicht   3 kg inkl. Batterie
Erweiterungen   Speichererweiterungen, Auto-Adapter, PCMCIA Karten, DVD-Laufwerk, DVD SW,
   CD-RW-Laufwerk, CD-RW-SW, Lithium-Ionen Smart Batterie


Auf alle Geräte sind 3 Jahre Garantie.

@claws in der Konfiguration
PIII 1000MHZ 256MB 20GB 8xDVD = 1510€

MFG Sergio
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: TeletubbieKiller am 10.02.2002, 16:26:00 Nachmittag
Das is dann aber ein noname, oder ?

Schaut euch doch mal das Angebot an ( is ein HP ) Hat nen richtigen Gra-Chip und net so einen der sich aus dem RAM was abzwackt und außerdem auch ein DVD. Bei größeren Stückzahlen könnt ihr vielleicht auch etwas handeln.

Intel Celeron 1060 MHz
256MB Hauptspeicher
20,0GB Festplatte
14" TFT-FarbDisplay
3,5"-FDD
DVD-Rom
8,0MB S3 Savage/IX 2xAGP 128 Bit 3D mit DualDisplay - Anzeige, MPEG - Decodierung
16-Bit Stereo SoundblasterPro-kompatible Soundkarte, mit eingebauten Stereolautsprechern
56k V.90-Modem, intern, Data/Fax
10 / 100 MBit Netzwerkkarte intern
mit Infrarotschnittstelle
LiIon-Akku, bis ca. 4 Std. Betrieb
Gewicht ca. 3 kg
Microsoft Windoof XP Home
Gehäuse - abweichend von Abbildung - silberfarben
ohne Portpreplikatoranschluß
ohne CD-Playerfunktion an der Front des Gerätes


24 Monate Herstellergarantie


für 1.349,00 EUR ( inkl. Märchensteuer )
( bei http://www.notebooksbilliger.de )


Ich will ja keine Werbung machen für die Firma, aber bei Notebooks ( speziell HP ) sind die die billigsten die ich kenne.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: TeletubbieKiller am 2002-02-10 16:38 ]
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Nero100 am 10.02.2002, 20:45:00 Nachmittag
Hi Sergio,
hätte auch interesse!
Sag mir auf jeden Fall bescheid bevor Du bestellst!
Danke

(P.S. Häng doch eine Liste im Foyer oder so aus. Dann bekommst Du mehr Interessenten als hier!)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Nero100 am 2002-02-13 15:37 ]
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: MrH am 11.02.2002, 15:36:00 Nachmittag
Das allgemein beliebte Angebot Nr. 2, ist das zufällig das Maxdata Performance 120T ?
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: TomTom4711 am 12.02.2002, 13:09:00 Nachmittag
Hallo zusammen,

würde mich eventuell auch an Angebot 2 anschließen.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 14.02.2002, 14:22:00 Nachmittag
Hi alle,

Hab eine neues recht interessantes Angebot

Prozessor   Intel® Pentium 4 bis 2,2 GHz  
       
 Cache Memory   256 KB Cache on Die    
       
 Chipsatz   Intel 845 +ICH2    
       
 Hauptspeicher   2 freie Speicherbänke; aufrüstbar bis maximal 1024 MB SDRAM (PC-133)  
       
 Festplattengrößen   10 GB, 20 GB, 30 GB, 40 GB  
       
 Floppy   optional erhältlich; 3,5" 1,44 MB/720 KB; extern über USB gleichzeitig mit internem CD-ROM  
       
 CD-ROM   24fache Geschwindigkeit; intern; 8fach DVD-ROM oder DVD/CDRW Combo Drive optional erhältlich  
       
 Display   Kontrastreiches 14,1" (ca. 35,7 cm) XGA-TFT-Aktiv Matrix Farbdisplay oder hochauflösendes 14,1" (ca. 35,7 cm) SXGA+ TFT Aktiv Matrix Farbdisplay  
       
 Auflösung   Maximale interne Auflösung: 1024 x 768 bei 16,7 Millionen Farben oder 1400 x 1050 bei 16,7 Millionen Farben  
       
 Grafik   16 MB DDR-RAM; ATI Mobility M6-D AGP 4x  
       
 Audiosystem   3D-Audio-Sound; 16 Bit Stereo Sound Blaster Pro kompatibel;eingebautes Mikrofon; 2 eingebaute Stereo-Lautsprecher  
       
 Schnittstellen   IEEE1394, TV-Out, 2 x USB, Infrarot, parallel, externer Monitor, RJ-11 (Modem), RJ-45 (LAN), externes Mikrofon, Audio-Out (SP/DIF), Kensington-Lock  
       
 PCMCIA   CardBus-Unterstützung; 1 x Typ II  
       
 Akku   Intelligenter, wiederaufladbarer Lithium-Ionen Smartakku; Kapazität: 6000 mAh  
       
 Netzteil   Wechselstromadapter mit automatischer Spannungserkennung (110 ~ 240V)  
       
 Power Management   Advanced Powermanagement mit Hibernation-Unterstützung  
       
 Tastatur   87 Tasten; 12 Funktionstasten; integrierter Ziffernblock; 1 Button für das Mailsystem; 5 programmierbare Quickbuttons  
       
 Zeigegerät   Drucksensitives Touchpad (Glide Point) mit Scroll Button; PS/2-kompatibel  
       
 Kommunikation   Internes 56k V.90 Modem;internes 10/100 Mbit LAN-Modul  
       
 Größe und Gewicht   313 x 263 x 36/41 mm; 2,95 kg  
       
 Design   Elegantes Designgehäuse; Gehäusefarbe blau/champagner; ein optisches Laufwerk intern (2-Spindle)  
       
 Mitgeliefertes Zubehör   Netzteil, Netzkabel, Modemkabel, Treiber-CD, Handbuch, Lithium-Ionen Akku  
       
 Optionen   12 V Autoadapter; internes DVD-ROM Laufwerk; internes DVD/CDRW Combo Drive; externes USB-Floppy Laufwerk; Speichererweiterungen; zweites Netzteil; Lithium-Ionen Ersatzakku; PCMCIA-Karten; USB Docking Station


Grundaustattung ist
P IV 1,5 Gh, 128 MB, 15 GB, ATI, 10/100 Mbit, 56 kbit, 24xCD
Preis 1570 €

CU Sergio
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: ZoDaK am 14.02.2002, 14:35:00 Nachmittag
So weit ich weiss, gibts den P4 noch nicht in einer Mobile Variante.
Wie lang soll denn die Akkulaufzeit des Notebooks sein ?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ZoDaK am 2002-02-14 14:36 ]
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Ciubaka am 24.02.2002, 17:59:00 Nachmittag
Hi Sergio,

ich bin auch sehr interessiert, also solltet ihr euch für eine Massenbestellung entscheiden, dann bitte mich ebenfalls informieren. Danke
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: pehaa am 25.02.2002, 16:47:00 Nachmittag
hi segio
frage:
wenn wir bestellen, müssen wir uns bestimmt für ein angebot entscheiden - das ist klar, aber kann man dann in der konfiguration der austattung varieren, oder muss alles 100% gleich sein?

pehaa.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Ju am 01.03.2002, 11:31:00 Vormittag
hi ihr!

ich faende ein i-book schick :smile:

laesst sich da irgendwas machen?

cu
ju
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Itosch am 05.03.2002, 14:30:00 Nachmittag
Ich hätte die möglichkeit Notebooks für den Einkaufspreis zu besorgen! Das ist etwas billiger und eventuell auch besser ausgestattet. Ich hab mich mal ein wenig umgeschaut und muss sagen das für ca. 1100 - 1500€ einiges zu haben ist! Z.B. IBM Thinkpad R30, diverse Acer, HP, Toshiba, Targa ....
Wenn ihr interesse habt lasst es mich wissen, dann schaue ich mal etwas genauer!

Itosch
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: ombo am 05.03.2002, 17:57:00 Nachmittag
Hi,

also ganz allgemein wäre ich auch an so einer Aktion interessiert.

ombo
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Moltos am 06.03.2002, 11:36:00 Vormittag
Was ich als wichtiges Feature ansehe ist auf jedenfall eine Mobile CPU wegen der Akkulaufzeit. Hier sollten wirklich keine Kompromisse eingegangen werden.
Zur Überlegung würde ich auch ein Geforce 2 MX go Chipsatz in betracht ziehen, da dieser über einen extra slot auf dem MB Jederzeit austauschbar ist und somit für später auch wieder Upgrades zu läßt. Vor allem hätte das Laptop auch eine gewisse Grafikpeformance.

Intresse an einem Laptop habe ich auf jeden Fall .....

Wann wird denn eine Entscheidung gefällt, bzw. Hersteller & Typ benannt, in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten ????


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Moltos am 2002-03-06 12:09 ]
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: BeeJay125 am 07.03.2002, 01:00:00 Vormittag
schaut doch mal bei http://www.magicdevices.de gibts ganz heiße laptops
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: morek am 07.03.2002, 13:38:00 Nachmittag
Hi!
Falls die geplante Anschaffung die 1500Euro
Grenze nicht übersteigt, wäre ich auch sehr interessiert. Könnte eventuell auch zwei abnehmen (falls das möglich ist).
Habt Ihr schon einen bestimmten Termin im Auge, bis wann die Sache entschieden wird?
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 08.03.2002, 14:00:00 Nachmittag
Hallo zusammen,
wollte nur kund tun, daß auch ich an einem Schleppi interessiert wäre. Preislich würde ich zu >1500EUR tendieren, wie immer gilt aber: je billischer, desto bässer :wink:.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 08.03.2002, 14:47:00 Nachmittag
Hi all

Sagt mal hat einer von Euch Beziehungen zu einer der großen oder keinen
Notebook-Hersteller wie z.B. HP, DELL, Siemens und Co.

Vielleicht würde uns dieses Vitamin B zu Notebook-Ausstellungsstücken von der
Ce-Bit verhelfen!

Meinungen?!!!!?

Gruss Markus
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: el schnorro am 12.03.2002, 16:27:00 Nachmittag
Hi,

also bei Dell ist die Sache mit dem Preis kein Problem, sobald man größere Mengen abnimmt bekommt man auch anständige Preise.

Bei wievielen Notebooks waren wir denn nun schon ?

Gruß
Christian
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 13.03.2002, 08:51:00 Vormittag
Nun wenn ich das richtig verfolgt habe sind wir jetz bei ca. 10 Interessenten angelangt.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sascha am 13.03.2002, 19:56:00 Nachmittag
Ich denke, daß es noch einige mehr sind. Ich glaube es genügend Leute am FB, die nicht in die Postings schauen und vielleicht aber interessiert wären. Ich denke, sobald ein paar definitife Angebote zur Auswahl vorliegen, sollte man das ganze mal in die "Öffentlichkeit" bringen und schauen, wer sich noch so meldet. Dürften noch ein paar Leute sein.

Sascha
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Sergio am 18.03.2002, 09:42:00 Vormittag
wir fahren am Mi. auf die CeBit da können wir dann auch direktere gespräche mit dern Firmen führen.

Drückt uns die Daumen, daß wir mit ein paar SUPER Angeboten zurück kommen.

Als zieladressen haben wir uns folgende gesetzt.

Acer Asus Compaq Clevo Dell und wenn wir da noch ein paar interessante NB finden dann auch die

Wichtig für uns ist Pentium Mobil und eine Grafik karte mit onboard RAM und keiner Shared Mem. Prefered 15" TFT SXGA (1400x1050) oder Super 14" mit SXGA, DVD ist muß :wink: und falls nicht zu viel kosten (siehe dell für RAM update 150€ :sad:( ) dann auch gleich ein Ramupdate sonst halt nur 128 und selbst einen Riegel für weniger geld direkt beim einen günstigeren Händler.

Falls jemand noch einen Laptopproduzenden kennt den er interessant findet dann bitte Schnell bescheid geben THX


CU SERGIO
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: NattyDread am 18.03.2002, 15:40:00 Nachmittag
@Sergio:


Schau mal bei Wortmann und zwar nach TERRA Aura. Halle 2, Stand A32 .

Natty
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 19.03.2002, 13:56:00 Nachmittag
mir würde ganz besonders viel an Compaq liegen. ich weis, man sollte in dieser Situation nicht wählerisch sein und nehmen was man kriegen kann, aber falls irgendmöglich, frag doch mal bitte nach dem Compaq EVO N115. Das hat den neuen Athlon4 und der ist im Gegensatz zum P4 mobile auch günstiger.
Viel Erfolg jedenfalls!
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 19.03.2002, 13:59:00 Nachmittag
Ich vergas:
laut HP von Compaq Halle 1, Stand 4H2.
Ich war gestern auf der Cebit, ist meiner Meinung nach besser als letztes Jahr, also viel Spaß.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: icecrash am 19.03.2002, 16:37:00 Nachmittag
jo, angebot nr.5 lässt schmecken, bisschen günstigerer Preis und vielleicht ne 20-30GB platte und es passt scho
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Moltos am 19.03.2002, 21:38:00 Nachmittag
Also ich denke generell sollte man momentan von Athlons und P4´s die Finger lassen, ich kaufen eine Laptop um mobil arbeiten zu können und nicht um alle halbe Stunde eine Steckdose aufzusuchen.
Von Terra sehe ich soweit völlig ab, Markenware ist Pflicht, alles andere ist meist Billigschrott like Gerincom.
Persönlich würde ich HP,Dell,Toschiba,IBM,Simens bevorzugen.

Ich bestelle zur Zeit für die Firma, für die ich arbeite generell nur Dell Laptops
(auch wg. Support, jedoch für priv.Pers. recht teuer).

Meiner Ansprechperson bei Dell habe ich mein Anliegen geschildert und hoffe in den nächsten Tagen auf ein Angebot.

Kleiner Tip am Rande:

Wer sich mit dem Thema Laptop nicht intensiv beschäftigt hat, sollte bevor er auf Noname Produkte zurückgreift zu erst nach Information und Erfahrungen renomierter Hardware-Seiten suchen oder Erfahrungen in div. Foren austauschen, sonst wird das alles schnell ein totaler Reinfall.

Generell gilt bei Laptops, Erfahrung schmiedet den Meister.

Viel Spass beim Suchen !
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 21.03.2002, 13:20:00 Nachmittag
@Moltos
wie sollen wie von Athlons und P4 die Finger lassen, um nicht alle halbe Stunde zur Steckdose zu rennen? Schon mal was von mobile-CPU´s gehört? Gerade in deinem Job solltest du doch eigentlich wissen, daß die momentane Betriebszeit bei den jetzigen mobile-Prozessoren bei 3-4 Stunden liegt, gelegentlich sogar höher. Gerade die Dell Inspiron Serie hat eine Betriebsdauer von ca. 5 Stunden, ok zwar mit P3-M, aber der neue P4-M besitzt die gleiche Speed-Stepping-Technologie zum Saft sparen wie der P3-M zuvor.
War nur eine kleiner Tip am Rande, so long...
Utini
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 21.03.2002, 13:23:00 Nachmittag
ups, zwei mal vertippt.
Wollte natürlich "wieso sollen wir die Finger von ... lassen" sagen und nicht "wie sollen wie". hä hä
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Moltos am 21.03.2002, 15:11:00 Nachmittag
Ich spreche prinzipiell nur von Mobile Komponenten.
Und wenn Du Dir die Akkulaufzeiten von Ahlon4 und P4 anschaust ........

Was soll ich noch dazu schreiben ...

Auch durch neue Chipsätze und enhanced Speedstep etc. ist keine wirklich beeindruckende Akkulaufzeit von diesen Geräten zur Zeit zu erwarten.

Ich denke von Händlerangaben kann man in diesen Fällen sowieso absehen.

Teste ein solches Gerät und bilde Dir dann eine eigene Meinung. Oder schau nach glaubwürdingen unabhängigen test in diesem Bereich.

Kaufen kann jeder was er will, aber es muss wohl nicht teurer und kein bischen besser sein oder ?!

Grüße
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 21.03.2002, 15:18:00 Nachmittag
Hi all

Also Leuts Sergio und meine Wenigkeit waren gestern den ganzen Tag auf der CeBit unterwegs und haben so ziemlich alle Hersteller nach speziellen Angeboten interviewt.
Von den meisten werden wir wohl in der nächsten Zeit hören und Angebote bekommen.

Mal was anderes:
Was haltet ihr von der Idee wenn wir einen Versand kontaktieren und mit diesem einen Rahmenvertrag ausmachen. Jeder darf sich sein individuelles Gerät aus einer Menge von namhaften Herstellern wählen.
Dazu gibt es ein paar kostenlose Geschenke!

cya Markus
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 21.03.2002, 15:55:00 Nachmittag
also ich wär dabei, ich hoffe nur das die Angebote nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen!

@Molto
nun ich habe bereits mit einigen LapTops zu tun gehapt, ebenfalls berufsmäßig und ein eigenes Bild vom P4-M kannst du dir ja auch noch nicht gebildet haben, schließlich gab es den vor der Cebit noch gar nicht, aber das weist du ja bestimmt. Nun ja offizielle Testseiten hin oder her, ich glaube nicht das wir um den P4-M oder Athlon4 herum kommen werden, aber wie du ganz richtig geschrieben hast sollte jeder das kaufen was er für geeignet hält. Das die neuen Notebooks mit P4-M und Athlon4 kein bisschen besser sein sollen als ihre Vorgänger halte ich für ein Gerücht.
Gruß

Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: ReAktor am 22.03.2002, 06:15:00 Vormittag
Passend dazu hat die Stiftung Warentest in ihrem neuen Heft Laptops getestet.

Fazit: Dell ist super, Toshiba durchschnitt und Sony fix. Alles weiter lest bitte hier:

http://www.warentest.de/pls/sw/SW.Main?p_KNR=0&p_E1=1&p_E3=0&p_E4=30&p_id=23796

Gruß,

ReAktor (Der nen Toshiba hat, den er nie wieder hergeben will :grin:)

Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Moltos am 26.03.2002, 14:24:00 Nachmittag
Wann soll denn das Ganze gestartet werden ??

Gibts schon weitere Infos, eventuelle aussicht auf eine ca Zeitspanne.

Ich denke fast jeder der hier im Forum Interresse zeig, möchte sich in der nächsten Zeit einen Notebook zulegen.
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: NattyDread am 26.03.2002, 16:24:00 Nachmittag
Bei dem bisherigen Tempo dürfte man Mitte August mit den Notebooks rechnen :wink:

Natty
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 26.03.2002, 22:00:00 Nachmittag
hoi :sad:

Wir sind keine Beamte :grin:
Wir bemühen uns schon täglich das beste für euch zu erreichen. Außerdem müssen sich ja noch die diversen Firmen melden.

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem laufenden.

cya Markus
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: NattyDread am 27.03.2002, 13:00:00 Nachmittag
Hei,

no offence!
Wir sind ja schon froh, dass überhaupt jemand sich solcher Dinge annimmt.

Natty
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Utini am 09.04.2002, 10:10:00 Vormittag
Hi, ääähhhhmmm will ja nicht nerven, aber gibts denn schon ´ne winzige Spur eines Angebots?
*ruhigblut*
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: Moltos am 26.04.2002, 17:41:00 Nachmittag
Kann es sein das hier garnix mehr passiert ?

Hat sich alles schon erledigt, Thema gestorben ?!? Kommen keine Infos mehr über Stand der Dinge ......
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 26.04.2002, 20:13:00 Nachmittag
Hi all

Wir haben Euch nicht vergessen :grin:
Dass ihr nichts von uns hört liegt momentan an zwei Dingen.
1. Warten wir auf Nachrichten von den einzelnen Herstellern. Gerade gestern hat Sergio mit IBM telefoniert.
2. Sind wir momentan mit der restlichen Arbeit total überfordert. Ich sag nur Onlinebelegsystem und Stud.

Also ich werd dann mal sehen, dass wir nächste Woche noch dazu kommen mit dem Justiziar sprechen können um die rechtliche Seite abzuklären.

Gruss Markus
Titel: was neues
Beitrag von: markus am 04.06.2002, 10:15:54 Vormittag
Hi all

Es gibt mal wieder etwas neues.
Wir können Euch ab sofort einige Angebote präsentieren.

Zuallererst sei mal gesagt, dass sich die Preise, die wir von vielen Herstellern bekämen nicht von denen bei http://www.notebooksbilliger.de unterscheiden.
Außerdem haben die bei notebooksbilliger eine Art Slogan, der wie folgt geäußert wurde: "Wenn ihr ein Notebook aus unserem Sortiment an anderer Stelle günstiger bekommt sagt uns wo und ihr bekommt den selben Preis."
Das ganze klingt doch mal nicht schlecht oder? Und die Preise sind absolut ok.

Die einzige Firma, die uns preislich positiv entgegen gekommen war, ist IBM. Dort hat man eine Aktion ins Leben gerufen, die sich "Notebooks for Students" nennt. Die meiner Meinung nach sehr guten Angebote findet ihr direkt unter http://www.nofost.de

Und zu guter letzt haben wir dann noch die Firma Xeron (http://www.micro1st.de/index.php4?id=1060). Ein Notebookvertrieb, der in Deutschland nicht sehr bekannt ist. Die Notebooks sollen von Erzählungen bisheriger Besitzer sehr gut sein. Zur Information es handelt sich um Clevo Notebooks.
Leider gibt es dort erst Rabatte wenn wir etwa 3000 in Worten "dreitausend" Stück abnehmen. Ich denke das ist recht utopisch! :D

Wer noch Fragen hat kann jederzeit in die Fachschaft kommen, hier posten oder Mailen.
In diesem Sinne.

cya Markus
Titel: außerdem
Beitrag von: markus am 04.06.2002, 19:01:57 Nachmittag
Zu dem IBM Angebot liegen ab heute in der Fachschaft Prospekte aus!
Da wir heute die Gelegenheit hatten uns die drei Notebooks anzusehen könnt ihr uns auch gerne diesbezüglich Fragen stellen.

cya Markus
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 30.07.2002, 14:20:59 Nachmittag
Hi all

Die Initative von IBM "Notebooks for Students" (http://www.nofost.de) hat seit kurzem ihr Angebotspalette erweitert. Mittlerweile ist für fast jeden Geldbeutel etwas schönes dabei.

cya Markus
Titel: Wurde schon was gekauft?
Beitrag von: Tollkirsche am 30.07.2002, 15:45:18 Nachmittag
Hat denn schon jemand bei nofost zugeschlagen? Wie hats geklappt??
Ciao
Titel: Laptop Für Studies?
Beitrag von: markus am 30.07.2002, 17:51:58 Nachmittag
Jupp

Der Fachbereich hate einige Geräte bei NofoSt gekauft und soweit ich informiert bin lief alles super glatt. Die Geräte kommen per UPS innerhalb recht kurzer Zeit. Ich meinte 4 Wochen.

cya Markus
Titel: Re: Laptop Für Studies?
Beitrag von: BinärerBaba am 11.06.2015, 02:06:46 Vormittag
Mindestausstattung:
800MHz (Mobile-Processor), 128 MB RAM (not shared), 14"TFT, 20 GB HDD, 16Bit Sound, 8x DVD, 10/100MBit LAN, 56K integriertes Modem, Win2000 oder WinXP, Akku mind. 4Std haltbar.
DVD & Diskette fest integriert. -> Kein entweder oder.

Preis:
Bis 1000.- €

Gruß
  Sascha
Diskettenlaufwerke für alle! <3