Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Jobs / iOS Engineer m/w/d Vollzeit/Teilzeit/Werkstudent
« Letzter Beitrag von CoSee GmbH am 18.01.2019, 18:36:29 Nachmittag »
MUST HAVES
Du besitzt solide Kenntnisse in der iOS-Entwicklung und Objective C.
Du bist sicher im Umgang mit iTunes Connect und dem Lifecycle Management einer iOS-App.
Du hast praxiserprobte Kenntnisse in den gängigsten iOS-Libraries wie AFNetworking und SDWebImage.
Du kennst gängige Designpatterns wie MVP oder Observer und kannst sie umsetzen.
Du sprichst fließend Deutsch.

NICE TO HAVE
Du hast Erfahrung mit Swift.
Du bist interessiert an moderner Software-Entwicklung mit verschiedenen Libraries oder Konzepten wie reaktiver Programmierung und Test-Driven Development.
Du hattest bereits Erfahrung mit Testflight und HockeyApp.
Du sprichst fließend Englisch.

SCHÖN, WENN DU FOLGENDE BEGRIFFE SCHON MAL GEHÖRT HAST:
Skalierung, Dockerisierung, Kubernetes, virtueller Host, Serverless


WAS MACHT EIN IOS ENGINEER BEI COSEE?
Du verstärkst ein cross-funktionales agiles Team und arbeitest mit KollegInnen aus den Bereichen Frontend, Backend, Marketing und Design zusammen. Bei cosee bedeutet Mobile Engineering, dass du den gesamten Software Lifecycle mitgestaltest – von der Planung und Architektur über die Entwicklung und das Testing hin zur Wartung und Auslieferung z. B. an iTunes. Mit deinem Team entwickelst du mobile Anwendungen, die sicher mit einem Backend kommunizieren. Du entwirfst und realisierst effiziente App- Architekturen, die durch einen asynchronen Aufbau und Persistenz- Routinen eine ideale User Experience gewährleisten. Zusätzlich liegt das Management der App in deinem Aufgabenbereich.
Einiges davon ist neu für dich? Kein Problem, das und vieles mehr lernst du bei uns. Neue, spannende Technologien ausprobieren, Weiterbildungen und Konferenzen, dich und dein Team weiterentwickeln – für diese Dinge hast du bei cosee Raum.

Warum cosee?
Wir coseeaner sind mittlerweile über 40 junge Menschen mit Sitz in Darmstadt und entwickeln Software sowohl für unsere eigenen Produkte als auch im Kundenauftrag. Wir arbeiten und denken agil. Dazu gehört, dass wir in crossfunktionalen Teams arbeiten und unser Wissen teilen. Wir bauen auf die Initiative jedes Einzelnen, um uns immer weiter zu entwickeln. Du hast die Möglichkeit, deine Arbeit und dein Arbeitsumfeld selbst mitzugestalten und zu organisieren. Profi-Hardware, schnelles Internet, ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, riesige Obstteller, gemeinsames Mittagessen, Team-Büros, unverwechselbare cosee-Atmosphäre, Mate bis zum Abwinken[/b] – genau das und noch viel mehr


Du willst auch coseeaner werden?
Bewirb dich jetzt! https://cosee.hrportal.online/karriere/1/fc2c3b/6/bewerben

Mehr Infos hier: https://www.cosee.biz/jobs/
2
Bekanntmachungen - News - Termine (Alle) / Einladung zum Vortrag: "Future Telco" (Fa. Detecon)
« Letzter Beitrag von sv am 17.01.2019, 20:51:09 Nachmittag »
Hallo,

wir laden Sie herzlich zum Vortrag "Future Telco – Successful Positioning of Network Operators in the Digital Age" der Fa. Detecon am kommenden Mittwoch ein. Es werden aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Netzbetreiber vorgestellt und analysiert. Details finden Sie unten.

Zeit und Ort:
Mittwoch, 23-Jan-2019, 14:15 Uhr s.t.
Raum: D14/004

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Viele Grüße,

Stefan Valentin & Oliver Skroch.

--
Abstract:
The presentation summarizes the key messages of the latest book publication of Detecon together with the Springer editorial (https://www.springer.com/de/book/9783319777238). It examines the question of how the network operators, faced with the digitization challenges, can successfully secure a sustainable position for themselves in the competitive environment.
The first section describes the drivers of digitization and their impact on network providers. In the second section the changes in the competitive landscape will be described. The different player types will be presented and their probable options to act in the light of the drivers of digitization will be described. The subsequent section offers a prediction about the changes in the market structure that will be induced on the telecommunications market by digitization. A model for the derivation of fundamentally possible, future market scenarios will be introduced. In addition two promising opposite positioning alternatives for telecommunications providers will be presented: Network Centric Digital Service Provider versus Digital Infrastructure Provider. At the end of the presentation seven levers respectively seven measure blocs will be presented which shall ensure long term survival of telcos in the market.

Vortragende:
Dr. Peter Krüssel (Managing Partner) verantwortet als Leiter der Global Industry Practice Carrier / Core Telco das Geschäft der Detecon mit Telekommunikationsunternehmen. Er ist seit 2005 bei der Detecon beschäftigt. Zuvor war er 3 Jahre bei der EDS Business Solutions GmbH als Principal und 7 Jahre bei der Eutelis Consult tätig, zuletzt als Partner verantwortlich für das Beratungsgeschäft im Segment „Alternative Carrier“. Dr. Krüssel hat an den Universitäten Münster und Mannheim Betriebswirtschaftslehre studiert und anschließend zum Thema „Entscheidungstheorie“ promoviert.

Clemens Aumann (Associate Partner, Diplom-Kaufmann) entwickelt und vermarktet als Manager und Berater seit 20 Jahren Telekommunikationsdienste für deutsche und internationale Unternehmen. Schwerpunkt seiner aktuellen Tätigkeit ist die Konkretisierung der IT-Telco-Konvergenz im Hinblick auf das Leistungsportfolio, Prozesse und IT-Fähigkeiten der Carrier. An der Universität Münster hat Herr Aumann BWL mit den Schwerpunkten Marketing und Internationales Markt Management studiert.
3
Studentische Projekte / Re: da/sec scientific talk
« Letzter Beitrag von Jannis Priesnitz am 16.01.2019, 12:49:08 Nachmittag »
Multimodal Fingerprint Presentation Attack Detection
von Marta Gomez-Barrero

Keywords: biometrics, fingerprint, presentation attack

23.01.2019 (Mittwoch), 12.00 - 12.45 Uhr, D19 / 2.03a
             
4
Vet ikke hvor mye du kan hjelpe meg med å få denne informasjonen fordi jeg vil ha tilgang til mye informasjon, vet ikke hvordan jeg skal hjelpe meg?
5
Bekanntmachungen - News - Termine (Alle) / Re: Lightning Talks | 5 TechTalks à 15 min
« Letzter Beitrag von TimMasser am 16.01.2019, 11:39:24 Vormittag »
Hvor stor er denne store datakilden? Hvor mye data kan jeg få fordi jeg mistenker at dette store innholdet har slettet databasen?
6
Online-Belegsystem / Re: Problem bei Wechslern - Zulassungsvoraussetzung
« Letzter Beitrag von Azurejins am 16.01.2019, 09:44:16 Vormittag »
I did well when I read thoroughly and understand immediately that is good for us, especially me.
7
Bekanntmachungen - News - Termine (Alle) / Darmstadt Android Meetup 22.01.2019
« Letzter Beitrag von CoSee GmbH am 15.01.2019, 13:40:18 Nachmittag »
Das erste Android-MeetUp in Darmstadt geht an den Start! Alle Android-Entwickler sind herzlich zum Erfahrungsaustausch bei kostenloser Pizza und Bier eingeladen. Wir verstehen das MeetUp als eine Art Android-Selbsthilfegruppe, in der wir über verschieden Architekturen, Testing, Google Changes und unsere Fuck Ups sprechen können.
In unserem ersten Android Meetup werden wir euch die Google Architecture Components vorstellen. Ist das die Zukunft der Android Entwicklung oder nur heiße Luft? Wir stellen praktische Beispiele vor und versuchen, euch die Kernidee der von Google angepriesenen eventbasierten Architektur zu vermitteln. Dabei gehen wir auf Themen wie “Data Bindings”, “LiveData” und “ViewModel” ein. Im Anschluss freuen wir uns, mit euch bei lockerer Atmosphäre Erfahrungen auszutauschen.

Datum: 22.01.2019
Uhrzeit: 19 Uhr
Adresse: cosee GmbH, Mina-Rees-Straße 8, Darmstadt


Ab 18:45 Uhr stehen euch unsere Türen offen, wir freuen uns schon!
8
Jobs / AUSBILDUNG ZUM FACHINFORMATIKER in Anwendungsentwicklung - Adacor Hosting GmbH
« Letzter Beitrag von hannah.joormann am 08.01.2019, 12:24:58 Nachmittag »
Adacor – das steht für komplexe Hosting- und Cloud-Projekte. Seit der Gründung 2003 haben wir uns auf eine technologisch breite und intensive Betreuung unserer Managed- Hosting-Kunden spezialisiert, die aus der Liste der deutschen TOP-500-Unternehmen stammen.

Wir bieten Auszubildenden eine Stelle in unserem Team am Standort Offenbach am Main für den Themenbereich Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d) zum 01.08.2019.

Alle Infos findest du unter:
https://jobs.adacor.com/ausbildung-zum-fachinformatiker-in-anwendungsentwicklung-adacor/
9
Jobs / Werde mit uns ein weltklasse Data Engineer! Big Data Startup in Frankfurt
« Letzter Beitrag von ADEAL Systems GmbH am 28.12.2018, 01:11:46 Vormittag »
Die ADEAL Systems GmbH (ADEAL = Agile Data Engineering and AnaLytics) bietet innovative Data Engineering und Analytics Dienstleistungen und Produkte für Touristik- und Transport-Unternehmen. Unser Kernprodukt ist ADREAM – ADEAL Platform for Revenue Assurance and Management. Wir suchen einen Data Engineer oder einen Java Entwickler, der sich im Bereich Big Data weiterentwickeln möchte.

Deine Aufgaben:
  • Weiterentwicklung der ADREAM Plattform
  • Design und Entwicklung von Big Data und Data Analytics Lösungen für Kunden
  • Analyse von fachlichen Anforderungen und Geschäftsprozessen
  • Aufbau der Big Data Infrastruktur in Projekten
  • Design und Erstellung von Dashboards und Reports
  • Erstellung von Data Mining und Machine Learning Modellen

Was Du mitbringst:
  • Systematisches, strukturiertes und pragmatisches Vorgehen
  • Teamfähigkeit und effektive Kommunikation in einem internationalen Team
  • Architektur: Multi-Tier, Microservices, Lambda, Design Patterns
  • Java/Java Enterprise, Web Services, REST
  • Grundkenntnisse in Big Data und Cloud (wünschenswert): Spark, Hadoop, Elastic, AWS, Python, Jupyter
  • Issue Tracking (Jira), Git, Maven
  • Sprachkenntnisse: Deutsch fließend, Englisch gut

Was Dich erwartet:
  • Technologisch spannende Aufgaben
  • Aktive Produktgestaltung durch die Einbringung eigener Ideen
  • Agiles Umfeld (Scrum)
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Attraktives Gehaltsmodell
  • Familienfreundlichkeit
  • Büro in Frankfurt, Mertonviertel

Wir freuen uns über eine Nachricht von Dir am besten mit:
  • Deiner Projekterfahrung bzw. Liste Deiner wichtigsten Projekte und Aufgaben
  • Deinem Lebenslauf oder einem Link zu Deinem Xing- oder LinkedIn-Profil
  • Deiner Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin

Kontakt: office@adeal-systems.com, Irina Dobrikova.
Mehr Informationen zu unserem Startup s. ADEAL Systems Webseite, ADEAL Systems Career und unser Pitch "Building a Big Data Startup in Frankfurt".

Wir wünschen Dir einen guten Start ins neue Jahr!
Start small, think Big Data!

Deine ADEAL Systems.
10
Jobs / Unterstützung des IT-Beauftragten an der Georg-Büchner-Schule in Darmstadt
« Letzter Beitrag von utrapp am 20.12.2018, 12:59:10 Nachmittag »
Stellenangebot für eine studentische Hilfskraft
zur Unterstützung des IT-Beauftragten an der Georg-Büchner-Schule in Darmstadt

Aufgaben:
  • Software-Installation, -Konfiguration, -Aktualisierung und -Wiederherstellung, primär unter Windows 7 und 10, seltener unter Ubuntu-Linux und Windows Server,
  • Behebung von Funktionsstörungen.
  • Einfache Hardware-Reparaturen (Z. B. Austausch defekter Kabel, Speicherriegel, Festplatten)
  • Suche nach Störungsursachen in den zwei für Unterrichtszwecke genutzten Netzwerken der Schule sowie deren Behebung oder Weiterleitung an den IT-Beauftragten oder andere geeignete Stellen.
  • Hilfestellung für Lehrer bei Bedienungsschwierigkeiten (in vielen Fällen per E-Mail).
  • Zyklische Überprüfung von IT-Einrichtungen und Mitarbeit an Erfassung und Beseitigung von Mängeln.
  • Dokumentation ausgeführter Arbeiten, so dass andere die Veränderungen der betreffenden Geräte nachvollziehen können. Bezüglich Form und Detailliertheit der Dokumentation gibt der IT-Beauftragte Hilfestellung.
Die oben beschriebenen Aufgaben der gesuchten studentischen Hilfskraft stellen eine gute Gelegenheit dar, sich auf strukturiertes Arbeiten in einem beruflichen Umfeld nach dem Studium vorzubereiten.

Voraussetzungen:
  • Bereitschaft und Fähigkeit, IT-Probleme selbstständig zu lösen und offen und rechtzeitig über dabei auftretende Schwierigkeiten zu kommunizieren.
  • Hilfestellung und konkrete Vorgaben dazu werden in der Einarbeitungsphase vom IT-Beauftragten der Schule gegeben.
Beginn der Tätigkeit:
Die Tätigkeit kann nach Abschluss aller erforderlichen Formalitäten sofort aufgenommen werden.
 
Bezahlung:
Die studentische Hilfskraft muss ein Gewerbe anmelden und monatlich über die ausgeführten Arbeiten schriftlich berichten und entsprechende Rechnungen auf der Basis eines Stundenlohnsatzes von 20,00 € (brutto)  stellen.
Bewerbungen an:
Georg-Büchner-Schule, Nieder-Ramstädter Str. 120, 64285 Darmstadt
gbs@darmstadt.de
Seiten: [1] 2 3 ... 10