Autor Thema: Druckerquota  (Gelesen 5595 mal)

Offline oxymoron

  • gibts jemanden der mehr sagt?
  • *****
  • Beiträge: 141
Druckerquota
« am: 27.06.2011, 12:23:57 Nachmittag »
Moin,

irre ich mich oder wurde dieses Semester noch kein Druckerquota aufgefüllt?


Grüße

Offline Freddy

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Du bist hoffentlich Fachschaftler
  • *****
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Re: Druckerquota
« Antwort #1 am: 27.06.2011, 13:45:07 Nachmittag »
Nein du irrst nicht.
In den letzten Semestern wurde es immer aufgefüllt weil wir die 300000 Seiten des Servicevertrages wohl sonst nicht in der Laufzeit erreicht hätten. Inzwischen ist der Vertrag aber ausgelaufen, daher fällt dies als Grund weg. Ich denke dieses Semester wird es wohl keine Auffüllung geben. Dann können wir mal die Kosten hochrechnen und mal gucken wie wir mit dem Budget hinkommen. Nächstes Semester gibt es dann eventuell wieder eine Auffüllung.
Frederik Kriewitz
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser). Mein Status:

Stefanb

  • Gast
Re: Druckerquota
« Antwort #2 am: 10.07.2011, 11:24:11 Vormittag »
Die Druckerquota des Userv wird aber von der Hochschule trotzdem jedes Semester aufgefüllt?

Offline Freddy

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Du bist hoffentlich Fachschaftler
  • *****
  • Beiträge: 364
  • Geschlecht: Männlich
Re: Druckerquota
« Antwort #3 am: 10.07.2011, 12:04:57 Nachmittag »
Die Druckerquota des Userv wird aber von der Hochschule trotzdem jedes Semester aufgefüllt?

Solange das Verbrauchsmaterial aus den QV-MItteln finanziert wird sollte eine Auffüllung pro Semester kein Problem darstellen. Wenn die QV-Mittel wegfallen, müssen wir uns natürlich etwas neues einfallen lassen. Nach der Klausurphase bzw. zu Beginn des Semesters wird es aber sicherlich noch eine Auffüllung geben.
Frederik Kriewitz
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser). Mein Status:

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Druckerquota
« Antwort #4 am: 10.07.2011, 13:51:25 Nachmittag »
Zitat
Wenn die QV-Mittel wegfallen, müssen wir uns natürlich etwas neues einfallen lassen.

Das passiert noch nicht so schnell.
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)

Offline Masel

  • Aktive Fachschaft
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
    • Private Website
Re: Druckerquota
« Antwort #5 am: 12.07.2011, 00:26:43 Vormittag »
Zitat
Wenn die QV-Mittel wegfallen, müssen wir uns natürlich etwas neues einfallen lassen.

Das passiert noch nicht so schnell.

Garantiert sind sie vom Land erstmal bis 2015. Was danach kommt weiß keiner so genau. Durch die neue Schuldenbremse, welche in der hessischen Landesverfassung verankert wurden, wird das Land zu weiteren Sparmaßnahmen gezwungen sein. Da heute schon die QV-Mittel zur Haushaltsentlastung herangezogen werden, sehe ich auf kurz oder lang die Gefahr, dass wir von diesen Mitteln abhängig gemacht werden. Dies könnte unter Umständen eine Strategie sein, die Studiengebühren wieder einzuführen.
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser).

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Druckerquota
« Antwort #6 am: 12.07.2011, 12:48:02 Nachmittag »
Zitat
Garantiert sind sie vom Land erstmal bis 2015. Was danach kommt weiß keiner so genau.

Mein Kalender zeigt 2011. -- Ihr wisst nicht mal, was ihr nächste Woche essen oder anziehen werdet; aber über die Druckerbudgets macht ihr euch jetzt schon Sorgen.  ::)

Ansonsten kenn ich die QV-Mitteldiskussion natürlich. :)
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)