Autor Thema: Mailserver Migration  (Gelesen 2683 mal)

Offline Fachschaftsrat!

  • Fachschaftsrat
  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 58
Mailserver Migration
« am: 03.02.2014, 22:11:29 Nachmittag »
Hallo,

wir migrieren JETZT den von stud1 auf eine neue virtuelle Maschine.
Damit ziehen wir von Courier zu Dovecot um, was viele neue Features mit sich bringt.

Es können Probleme mit den Abonnierungen der Emailverzeichnisse auftreten. Gegebenenfalls müsst ihr in eurem Emailclient das Mapping neu einstellen oder anpassen.

Mehr Informationen folgen MORGEN.
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser).

Offline justFlow

  • Aktive Fachschaft
  • Weiß viel
  • *
  • Beiträge: 64
Re: Mailserver Migration
« Antwort #1 am: 04.02.2014, 15:50:06 Nachmittag »
Neuer Mailserver am Start  8)
Mails können nun auch wieder seit heute Morgen empfangen werden (ITDUA 'fix').
Mails nach gestern ca. 22 Uhr sind daher verzögert angekommen.

Probleme:
- Webmailer funktioniert leider noch nicht an externe Adressen ...

Wichtig:
- Das Mapping der E-Mailordner muss ggf. bei einigen Clients und im Webmailer neu eingestellt werden!
- Forwards werden nun über Sieve-Skripte realisiert
- Ggf. müssen E-Mails erneut heruntergeladen werden (be patient)

Infos:
- Kein INBOX. Prefix mehr; Mailordner können nun auch unter root erstellt werden (nicht mehr nur unter dem Posteingang)
- Serverseitige Filter mit sieve
- Alte .forwards in /home wurden migriert

Sieve Plugin z. B. für den aktuellen Thunderbird 24:
https://github.com/thsmi/sieve/blob/master/nightly/README.md

Hf!
« Letzte Änderung: 04.02.2014, 16:31:04 Nachmittag von justFlow »