Autor Thema: Was ist denn mit Dreamspark/Imagine passiert?  (Gelesen 975 mal)

Offline oerg866

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • TiTAN
    • TiTAN Demoscene Group
Was ist denn mit Dreamspark/Imagine passiert?
« am: 12.06.2019, 17:37:54 Nachmittag »
Guude,

was ist denn mit dem alten Dreamspark bzw. Imagine passiert? Bei dem neuen Azure Dev Tools gibt's ja nur noch Software die kein Mensch braucht, dazu auch noch kostenpflichtig. Kein Visual Studio, kein Windows, nichts?

Oder ist das nur bei mir kaputt?

LG
Eric

Offline jaweber

  • Aktive Fachschaft
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
  • "Talk to the paw"; Hat schon 73 Bots gelöscht.
Re: Was ist denn mit Dreamspark/Imagine passiert?
« Antwort #1 am: 12.06.2019, 18:45:44 Nachmittag »
Gude,

joa das nennt sich jetzt Azure Dev Tools for Teaching. Und wenn du die Software nicht brauchst wirst du bei Imagine auch nichts gebraucht haben können. Ich finde alles: von Windows 8.1 Professional über Windows 10 bis Visio Professional, MSSQL Server 2019 Enterprise und Visual Studio Enterprise 2019. Unter Home einfach mal auf den Reiter Software klicken ;)


Wenn du allerdings Windoofs 7 haben magst bist du an der falschen Adresse.
per discord erreichbar.
hat schon 73 bots gelöscht.

Offline oerg866

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
  • TiTAN
    • TiTAN Demoscene Group
Re: Was ist denn mit Dreamspark/Imagine passiert?
« Antwort #2 am: 12.06.2019, 19:12:48 Nachmittag »
Habe meinen Account noch mal neu freischalten lassen, jetzt geht alles. My bad.