Autor Thema: Diplomer - eine neue Hoffnung?  (Gelesen 11096 mal)

Offline Huluvu

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 23
Diplomer - eine neue Hoffnung?
« am: 17.03.2005, 09:09:03 Vormittag »
da schau ich doch grad mal aus nostalgischen Beweggründen auf die FBI-Seite, da steht da...

http://www.fbi.fh-darmstadt.de/~arz/PA/index.html

" 24.02.2005:  Diplomer :: Eine neue Hoffnung (unbedingt lesen!) "

Leider führt der Link ins Nirvana...

Handelt es sich hier wieder mal um den berühmten Arz'schen Humor oder wie ist das zu verstehen?

Gruß -

Offline LinuxHasser

  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 74
Re: Diplomer - eine neue Hoffnung?
« Antwort #1 am: 17.03.2005, 14:24:31 Nachmittag »
...da stand vor ein paar wochen was, wie man auf eine etwas merkwuerdige art doch noch zum diplom kommt aber damit scheint der herr arz jemanden auf die fuesse getreten zu haben....

Offline Schledo

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 763
Re: Diplomer - eine neue Hoffnung?
« Antwort #2 am: 18.03.2005, 14:11:46 Nachmittag »
Zitat von: "LinuxHasser"
...da stand vor ein paar wochen was, wie man auf eine etwas merkwuerdige art doch noch zum diplom kommt aber damit scheint der herr arz jemanden auf die fuesse getreten zu haben....
Hat das noch jemand? Das wäre sehr interessant zu erfahren ...

Offline LinuxHasser

  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 74
Diplomer - eine neue Hoffnung?
« Antwort #3 am: 19.03.2005, 08:28:36 Vormittag »
...leider bekomme ich das nicht zusammen, am besten zum herrn arz in der sprechstunde darauf ansprechen....


(war irgentwas von (nicht wörtlich) : zum obermeister vom prüfungsamt gehen und daraufhinweisen das ein student trotz fehlender pruefungsleistung zum diplom zugelassen wurde. und man auch sein diplom machen wollte, wenn obermeister bockig dann darauf hinweisen das man einen rechtsanwalt in der familie hat ......so ungefähr aber wie gesagt am besten mit arz sprechen !)