Autor Thema: Laptop Für Studies?  (Gelesen 56440 mal)

Offline Sergio

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
Laptop Für Studies?
« am: 04.02.2002, 23:40:00 Nachmittag »
Hi wie siehts unter unseren Studierenden aus wer hat vor sich ein Laptop zu kaufen, wieviel Euro ist euch ein Laptop wert, was solls haben?

Was haltet ihr von einem Studierenden Angebot für die FH-Darmstadt?


THX Sergio

Offline Sascha

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 80
    • http://stud.fbi.fh-darmstadt.de/~wesp
Laptop Für Studies?
« Antwort #1 am: 05.02.2002, 10:27:00 Vormittag »
Mindestausstattung:
800MHz (Mobile-Processor), 128 MB RAM (not shared), 14"TFT, 20 GB HDD, 16Bit Sound, 8x DVD, 10/100MBit LAN, 56K integriertes Modem, Win2000 oder WinXP, Akku mind. 4Std haltbar.
DVD & Diskette fest integriert. -> Kein entweder oder.

Preis:
Bis 1000.- €

Gruß
  Sascha

Offline mike

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 664
    • http://www.mike-hauth.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #2 am: 05.02.2002, 14:04:00 Nachmittag »
4h Akkulaufzeit sind schwer machbar.
Mein HP hat 3h und hat die beste Wertung bei 'nem c't-Test.
Alle angegebenen Werte >3h von Herstellern sind entweder bei
zugeklapptem Display oder mit x-tra-Akku.

@sergio: Mal die anderen FS anschreiben, wie es bei denen steht mit Interesse...

Mike

Offline fake

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Laptop Für Studies?
« Antwort #3 am: 05.02.2002, 15:08:00 Nachmittag »
mein Dell hatte eine Akku Laufzeit von 5 Stunden. Nichts ist unmöglich :wink:

Im übrigen finde ich ein Betriebssystem nicht notwendig.

Ein größerer TFT als 14" wäre auch sinnvoll.
Sound empfinde ich als nicht wichtig.

Wechsellaufwerke sind ok. Bei meinem alten Dell wurde ein Kabel mitgeliefert, mit dem ich das Diskettenlaufwerk extern anschließen konnte (obwohl es eigentlich ein internes war).

Offline mike

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 664
    • http://www.mike-hauth.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #4 am: 05.02.2002, 15:39:00 Nachmittag »
...und Dein CD-Laufwerk schweigt die ganze Zeit dann aber...oder? :smile:

BS finde ich auch nicht wirklich nötig, aber meistens sind die Lizenzen von Win schon drangeklebt...

@Sascha: 1000 Euro sind ein wenig niedrig gehalten für ein Laptop...im Aldi musst Du schon mehr für den Desktoprechner zahlen...
Und ich glaube nicht, dass es ein Gericom oder Network sein werden sollte...ich persönlich wäre für Dell oder HP, allerdings bin ich versorgt...Dell macht für Studis meist auch Sonderaktionen...haben es zumindest letztes Jahr mal an TU Karlsruhe gemacht...

Offline Sascha

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 80
    • http://stud.fbi.fh-darmstadt.de/~wesp
Laptop Für Studies?
« Antwort #5 am: 05.02.2002, 16:44:00 Nachmittag »
Ich bin mir schon im klaren, daß 1000€ recht tief gegriffen sind, aber ich denke, das ist ein Betrag, der eine gute Verhandlungsbasis darstellt. Wenn's denn nun ein paar € mehr wären, wär es auch noch recht, aber für 1500€ bekomme ich dann auch schon einen gescheiten Laptop im normalen Handel. (Und mit 800MHz liege ich bedeutend niedriger als derzeitige Angebote im "Normalhandel", aber ich bin der Meinung für einen Laptop müssen es keine 1.5GHz o.ä. sein! Schon gar nicht für einen Student!)

Sascha

Offline NattyDread

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Laptop Für Studies?
« Antwort #6 am: 05.02.2002, 17:00:00 Nachmittag »
Hier gibts superbillig Notebooks:

http://www.maleeshop.com/notebook.htm

Nur, wer garantiert für irgendwas?

Natty
Leistung ist, wenn die Kupplung brennt
:P

Offline mike

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Nicht mehr zu helfen
  • *****
  • Beiträge: 664
    • http://www.mike-hauth.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #7 am: 06.02.2002, 00:01:00 Vormittag »
800 Mhz sind für einen Laptop schon ausreichend, klar.
Aber bei einem Notebook macht die Taktfrequenz beim Besten Willen nicht der große Preisunterschied aus.
Wesentliche Dinge sind Mobile Processor, Festplatte (auch die Marke), RAM (auch die Marke), größe und Art des Displays.
Und was bei einem Notebook wichtig ist (denke ich zumindest) gegenüber einem Desktoprechner, ist dass die Bauteile von Qualität sind.
Schließlich hält man sich ein Notebook meistens doch ein paar Tage länger als einen Desktop und nach einem Jahr ist man dann stinkig, weil die Platte geschrottet ist oder der Akku ausgelaugt ist.
1000Eur wären mir persönlich definitiv zu eng geschnürt und auch 1500 sind für ein Notebook verdammt knapp gehalten. (wir sprechen jetzt hier nicht von Gericom und Konsorten, schließlich wollen wir ein Notebook und keine Turbine oder Herdplatte)
Ich denke mal ab 3500 DM kann man anfangen sich ein Notebook auszusuchen. Klar ist das viel Geld, aber dafür hält man sich ein Notebook i.d.R. auch länger als 4 Jahre.
Und das geht heute auch.
Schließlich ist der Technologierevolutionsrythmus nicht mehr soo heftig... (ich hab immernoch meine alten Pentium 1er und 2er im Gebrauch, 3er hab ich nur einen, nämlich meinen Lappi und bin mit den alten Gurken immernoch vollaufzufrieden)

Offline Sascha

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 80
    • http://stud.fbi.fh-darmstadt.de/~wesp
Laptop Für Studies?
« Antwort #8 am: 06.02.2002, 14:04:00 Nachmittag »
Jetzt mal was anderes:
@Sergio:
Steht irgendwie ein Angebot ins Haus, oder wurde dieses Thema einfach mal so zum Topic? Oder hat vielleicht jemand vor, im Namen der FH jemanden auf günstige Geräte anzusprechen? Bin einfach mal neugierig. Fände das nämlich auch 'ne ziemlich gute Idee. Und so wie ich das gelesen hab' scheint in Karlsruhe ja so was ähnliches gelaufen zu sein.

Sascha

Offline markusk

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Dauerposter
  • *****
  • Beiträge: 876
    • Unikino in Darmstadt!
Laptop Für Studies?
« Antwort #9 am: 06.02.2002, 21:38:00 Nachmittag »
hi

ich denke auch das 1000E zu wenig sind jedoch denle ich mal das nicht viel emitmachen werden wenn es mehr als 1500E sind!

ne diskette muss nicht unbedingt eingebaut sein.

auch bin ich am überlegen ob mir ein funk lan nicht wichtiger wäääre als ein modem. sicher bin ich mir jedoch noch nicht. am besten wäre naklar Lan & F-Lan & Modem.

ciao markus  
Mail: mk@fbihome.de | GPG: ACC19108 | Jabber: mk@jabber.fbihome.de
Ehemaliges Mitglied im : Ältestenrat der Studierendenschaft |  Prüfungsausschuss
Hobby: Unikino in Darmstadt www.filmkreis.de
Chatte mit der Fachschaft: Jabber (oder direkt im Browser). Mein Status:
Anfragen am besten nicht per PM sondern per eMail oder Jabber!

Offline Sergio

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
Laptop Für Studies?
« Antwort #10 am: 07.02.2002, 09:25:00 Vormittag »
Hab schon eine Firma agemailt und verschiedene Modelle mit preisen zugemailt bekommen ist im Vergleich zum normalen Handel ca 600 € billiger bei einer abnahme von mind 10 stück wenn wir 50 oder 100 nehen wird das ganze natürlich auch nochmal billiger


MFG Sergio

Offline Stephan

  • Megaposer
  • *****
  • Beiträge: 157
    • http://www.stephankopp.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #11 am: 07.02.2002, 10:18:00 Vormittag »
Was sind das denn für Angebote?

Stell sie doch mal hier rein...
:winkewinke:

Gruß
Stephan

Offline Claws

  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 56
Laptop Für Studies?
« Antwort #12 am: 07.02.2002, 10:22:00 Vormittag »
Hi Sergio!

Eine klasse Idee!

Ich bin auf jeden Fall interessiert, wenn der Preis stimmt.

Ein Modem ist sicher nicht nötig (Funklan!!!), aber die Hersteller bauen es meist sowieso ein.

Ein Diskettenlaufwerk finde ich schon sinnvoll, um Daten mit den Rechnern an der FH austauschen zu können (Praktikum usw.)

Bildschirme über 14 Zoll sind unsinnig. Ein Notebook sollte klein und leicht sein! Die 15-Zöller ragen meist über die Tastatur hinaus, fressen Strom ohne Ende und sehen einfach nur bescheuert aus. Dann lieber ein 14-Zöller mit 1280er Auflösung (oder noch mehr à la Dell).

Lieber einen 800 MHz-Prozessor und dafür einen halbwegs vernünftigen Grafikchip (Geforce2Go :wink:.

DVD-ROM ist auf jeden Fall wichtig. (Notlösung in einer Vorlesung mit einem guten Film und Kopfhörern :wink:

Als Preis (Sammelbestellung) würde ich maximal 1.250 Euro akzeptieren (= 2.444 DM).

Viele Grüße
Claws
--
CLAWS

Offline Sergio

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
Laptop Für Studies?
« Antwort #13 am: 08.02.2002, 10:06:00 Vormittag »
Also einmal :

Nr.: 1

- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® mobile Celeron™ oder mobile Pentium III bis 1000 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
 24 x CD-ROM, optional austauschbar gegen 8 x DVD oder
  Combo CDR-RW/DVD
- Video RAM über BIOS auf 8,16,32 oder 64 MB definierbar
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, CD-ROM, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN

Preis Ab 1260,-- €

Nr. 2
- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® Celeron™ oder Pentium III 1200 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
 24 x CD-ROM, optional austauschbar gegen 8 x DVD oder
  Combo CDR-RW/DVD
- Video RAM über BIOS auf 8,16,32 oder 64 MB definierbar
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- IEEE 1394 (Firewire) Port
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- TV-Out
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, CD-ROM, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE 1394

 Preis ab 1200,-- €

Nr.: 3
- 15,1‘‘ TFT LCD, 1400 x 1050 Auflösung

- intel ® Pentium III 1000 MHz
- 128 MB RAM Standard, erweiterbar bis 512 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD, optional austauschbar gegen 2. Festplatte
 8 x DVD, optional austauschbar gegen ZIP Drive 250 MB
  oder Combo CDR/RW/DVD
- 16 MB SGRAM Video
- 56K V.90 Modem
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- IEEE 1394 (Firewire) Port
- 3D Stereo Soundsystem
- 2 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
- 120 pin Stecker für optionalen Port Replikator
- integrierter Nummernblock
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 128 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

 Preis ab 2140,--€

Nr.: 4

- 14,1‘‘ TFT LCD, 1024 x 768 Auflösung

- intel ® mobile Pentium III (Tualatin) bis 1130 MHz
- 256 MB RAM Standard, erweiterbar bis 1024 MB RAM
- 15,20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
- 8 x DVD, optional austauschbar gegen CDR-RW/DVD Combo
- 32 MB und 64 MB DDR Video Memory
- 3D Stereo Soundsystem
 4 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
 Sony Memory Stick und Panasonic SD Card Slots
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- internes 56K V.92 Modem
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 256 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

Preis ab 1960,-- €

Nr: 5

- 15“ TFT LCD, 1400 x 1050 Auflösung

- intel ® mobile Pentium III (Tualatin) bis 1130 MHz
- 256 MB RAM Standard, erweiterbar bis 1024 MB RAM
- 15, 20, 30 oder 40 GB Festplatte
- 3,5“ 1,44 MB FDD
- 8 x DVD, optional austauschbar gegen CDR-RW/DVD Combo
- 32 MB und 64 MB DDR Video Memory
- 3D Stereo Soundsystem
 4 x USB Port, Infrarot-Schnittstelle
 Sony Memory Stick und Panasonic SD Card Slots
- 10/100 Mbit Ethernet LAN
- internes 56K V.92 Modem
- Li-ION Smart-Akku
Grundausstattung : 256 MB RAM, 15 GB HDD, DVD, FDD, 56K Modem, 10/100 LAN, IEEE1394

Preis ab 2110,-- €

So das wars nun als erstes mal von mir
Andere Hersteller werde ich noch kontaktieren.

CU Sergio

Offline Sascha

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 80
    • http://stud.fbi.fh-darmstadt.de/~wesp
Laptop Für Studies?
« Antwort #14 am: 08.02.2002, 11:06:00 Vormittag »
Also ich wäre eventuell an Angebot Nr. 2 interessiert!

Gruß
  Sascha