Autor Thema: Laptop Für Studies?  (Gelesen 56477 mal)

Offline ombo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Laptop Für Studies?
« Antwort #30 am: 05.03.2002, 17:57:00 Nachmittag »
Hi,

also ganz allgemein wäre ich auch an so einer Aktion interessiert.

ombo

Offline Moltos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
    • http://www.moltos.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #31 am: 06.03.2002, 11:36:00 Vormittag »
Was ich als wichtiges Feature ansehe ist auf jedenfall eine Mobile CPU wegen der Akkulaufzeit. Hier sollten wirklich keine Kompromisse eingegangen werden.
Zur Überlegung würde ich auch ein Geforce 2 MX go Chipsatz in betracht ziehen, da dieser über einen extra slot auf dem MB Jederzeit austauschbar ist und somit für später auch wieder Upgrades zu läßt. Vor allem hätte das Laptop auch eine gewisse Grafikpeformance.

Intresse an einem Laptop habe ich auf jeden Fall .....

Wann wird denn eine Entscheidung gefällt, bzw. Hersteller & Typ benannt, in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten ????


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Moltos am 2002-03-06 12:09 ]

Offline BeeJay125

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 15
Laptop Für Studies?
« Antwort #32 am: 07.03.2002, 01:00:00 Vormittag »
schaut doch mal bei http://www.magicdevices.de gibts ganz heiße laptops

Offline morek

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Laptop Für Studies?
« Antwort #33 am: 07.03.2002, 13:38:00 Nachmittag »
Hi!
Falls die geplante Anschaffung die 1500Euro
Grenze nicht übersteigt, wäre ich auch sehr interessiert. Könnte eventuell auch zwei abnehmen (falls das möglich ist).
Habt Ihr schon einen bestimmten Termin im Auge, bis wann die Sache entschieden wird?

Offline Utini

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
    • http://www.cooledCPU.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #34 am: 08.03.2002, 14:00:00 Nachmittag »
Hallo zusammen,
wollte nur kund tun, daß auch ich an einem Schleppi interessiert wäre. Preislich würde ich zu >1500EUR tendieren, wie immer gilt aber: je billischer, desto bässer :wink:.
Bautz...Bautz...wieso gefällt mir dieser Name nicht???

Offline markus

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposer
  • *****
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Männlich
    • Evivax IT consulting GmbH
Laptop Für Studies?
« Antwort #35 am: 08.03.2002, 14:47:00 Nachmittag »
Hi all

Sagt mal hat einer von Euch Beziehungen zu einer der großen oder keinen
Notebook-Hersteller wie z.B. HP, DELL, Siemens und Co.

Vielleicht würde uns dieses Vitamin B zu Notebook-Ausstellungsstücken von der
Ce-Bit verhelfen!

Meinungen?!!!!?

Gruss Markus
Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen!

Offline el schnorro

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Laptop Für Studies?
« Antwort #36 am: 12.03.2002, 16:27:00 Nachmittag »
Hi,

also bei Dell ist die Sache mit dem Preis kein Problem, sobald man größere Mengen abnimmt bekommt man auch anständige Preise.

Bei wievielen Notebooks waren wir denn nun schon ?

Gruß
Christian

Offline Utini

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
    • http://www.cooledCPU.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #37 am: 13.03.2002, 08:51:00 Vormittag »
Nun wenn ich das richtig verfolgt habe sind wir jetz bei ca. 10 Interessenten angelangt.
Bautz...Bautz...wieso gefällt mir dieser Name nicht???

Offline Sascha

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 80
    • http://stud.fbi.fh-darmstadt.de/~wesp
Laptop Für Studies?
« Antwort #38 am: 13.03.2002, 19:56:00 Nachmittag »
Ich denke, daß es noch einige mehr sind. Ich glaube es genügend Leute am FB, die nicht in die Postings schauen und vielleicht aber interessiert wären. Ich denke, sobald ein paar definitife Angebote zur Auswahl vorliegen, sollte man das ganze mal in die "Öffentlichkeit" bringen und schauen, wer sich noch so meldet. Dürften noch ein paar Leute sein.

Sascha

Offline Sergio

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
Laptop Für Studies?
« Antwort #39 am: 18.03.2002, 09:42:00 Vormittag »
wir fahren am Mi. auf die CeBit da können wir dann auch direktere gespräche mit dern Firmen führen.

Drückt uns die Daumen, daß wir mit ein paar SUPER Angeboten zurück kommen.

Als zieladressen haben wir uns folgende gesetzt.

Acer Asus Compaq Clevo Dell und wenn wir da noch ein paar interessante NB finden dann auch die

Wichtig für uns ist Pentium Mobil und eine Grafik karte mit onboard RAM und keiner Shared Mem. Prefered 15" TFT SXGA (1400x1050) oder Super 14" mit SXGA, DVD ist muß :wink: und falls nicht zu viel kosten (siehe dell für RAM update 150€ :sad:( ) dann auch gleich ein Ramupdate sonst halt nur 128 und selbst einen Riegel für weniger geld direkt beim einen günstigeren Händler.

Falls jemand noch einen Laptopproduzenden kennt den er interessant findet dann bitte Schnell bescheid geben THX


CU SERGIO

Offline NattyDread

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Laptop Für Studies?
« Antwort #40 am: 18.03.2002, 15:40:00 Nachmittag »
@Sergio:


Schau mal bei Wortmann und zwar nach TERRA Aura. Halle 2, Stand A32 .

Natty
Leistung ist, wenn die Kupplung brennt
:P

Offline Utini

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
    • http://www.cooledCPU.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #41 am: 19.03.2002, 13:56:00 Nachmittag »
mir würde ganz besonders viel an Compaq liegen. ich weis, man sollte in dieser Situation nicht wählerisch sein und nehmen was man kriegen kann, aber falls irgendmöglich, frag doch mal bitte nach dem Compaq EVO N115. Das hat den neuen Athlon4 und der ist im Gegensatz zum P4 mobile auch günstiger.
Viel Erfolg jedenfalls!
Bautz...Bautz...wieso gefällt mir dieser Name nicht???

Offline Utini

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
    • http://www.cooledCPU.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #42 am: 19.03.2002, 13:59:00 Nachmittag »
Ich vergas:
laut HP von Compaq Halle 1, Stand 4H2.
Ich war gestern auf der Cebit, ist meiner Meinung nach besser als letztes Jahr, also viel Spaß.
Bautz...Bautz...wieso gefällt mir dieser Name nicht???

Offline icecrash

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Laptop Für Studies?
« Antwort #43 am: 19.03.2002, 16:37:00 Nachmittag »
jo, angebot nr.5 lässt schmecken, bisschen günstigerer Preis und vielleicht ne 20-30GB platte und es passt scho

Offline Moltos

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 10
    • http://www.moltos.de
Laptop Für Studies?
« Antwort #44 am: 19.03.2002, 21:38:00 Nachmittag »
Also ich denke generell sollte man momentan von Athlons und P4´s die Finger lassen, ich kaufen eine Laptop um mobil arbeiten zu können und nicht um alle halbe Stunde eine Steckdose aufzusuchen.
Von Terra sehe ich soweit völlig ab, Markenware ist Pflicht, alles andere ist meist Billigschrott like Gerincom.
Persönlich würde ich HP,Dell,Toschiba,IBM,Simens bevorzugen.

Ich bestelle zur Zeit für die Firma, für die ich arbeite generell nur Dell Laptops
(auch wg. Support, jedoch für priv.Pers. recht teuer).

Meiner Ansprechperson bei Dell habe ich mein Anliegen geschildert und hoffe in den nächsten Tagen auf ein Angebot.

Kleiner Tip am Rande:

Wer sich mit dem Thema Laptop nicht intensiv beschäftigt hat, sollte bevor er auf Noname Produkte zurückgreift zu erst nach Information und Erfahrungen renomierter Hardware-Seiten suchen oder Erfahrungen in div. Foren austauschen, sonst wird das alles schnell ein totaler Reinfall.

Generell gilt bei Laptops, Erfahrung schmiedet den Meister.

Viel Spass beim Suchen !