Autor Thema: (Satire) Änderungen im Belegsystem...  (Gelesen 3327 mal)

Offline ReAktor

  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 211
    • http://www.alientechnologies.de
(Satire) Änderungen im Belegsystem...
« am: 04.03.2002, 23:44:00 Nachmittag »
(Achtung, Satire :smile:

Nachdem man im Fachbereich festgestellt hat, dass das Belegsystem dem unerwarteten Ansturm von Studenten (Normalerweise belegen Studenten erst mehrere Wochen nach Ende der Belegfrist... Oder gar nicht) nicht gerecht werden kann, hat man sich eine neue und für den Fachbereich kostengünstigere Alternative überlegt: Man hat für den Preis von 10€ pro Stunde eine alte, schwerhörige Dame aus dem Altersheim angemietet, die ab jetzt jeden Tag von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr hinter der verschlossenen Tür des Sekretariats sitzt. Studenten, die belegen wollen, müssen ihre Wünsche durch die Tür brüllen und hoffen, daß die alte Frau das auch richtig aufschreibt. Dekan Prof. Dr. S. W. zeigte sich erfreut: "Das neue System ist unglaublich. Wir erreichen dadurch eine um 100% gesteigerte Effizienz. Und sie braucht sogar erheblich weniger Strom gegenüber dem alten System"
Aus der Kostenstelle des Fachbereichs war zu vernehmen, dass man jetzt fieberhaft nach einem blinden alten Mann sucht, der dann die Praktikumsvergabe regeln soll...


Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen...
Gruß,

ReAktor

_________________
- My home is my Castor(tm) -

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ReAktor am 2002-03-04 23:46 ]
- My home is my Castor(tm) -

Offline Cornholio

  • Hilft gerne
  • ****
  • Beiträge: 82
(Satire) Änderungen im Belegsystem...
« Antwort #1 am: 05.03.2002, 00:55:00 Vormittag »
Wir vermuteten heute morgen schon, daß irgendwelche armen Greencard'ler in den tiefen Kellern des Fachbereichs sitzen, und durch Pfeifen in Telefone mittels Emulation eines Akustikkopplers den Webserver simulieren. Alle 10 Bits (Finger) muß einer in den vierten Stock rennen, wo ein weiterer Greencard'ler in einem heillosen Zettelchaos versucht, zu notieren...