Autor Thema: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen  (Gelesen 14168 mal)

Offline nordmende

  • Weiß viel
  • ***
  • Beiträge: 63
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #30 am: 26.01.2011, 19:55:54 Nachmittag »
Was mir zu dem Thema gerade eingefallen ist: In IT-Controlling bei Herr Wentzel mussten wir letztes Semester eine Ausarbeitung über Moodle in Bezug auf e-Learning anfertigen.
Ich persönlich bin zu dem Entschluss gekommen, dass beide Arten von Wissensvermittlung (Präsenzveranstaltungen und eLarning) je seine Vorteile und Nachteile besitzen. Ein Ansatz, die Vorteile beider Arten zu vereinen nennt sich "Blended Learning" (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Blended_Learning)

Ich bin der Meinung, dass Videoaufzeichnungen oder Podcasts zur Wissensvermittlung nicht mehr nur ein Hype sind. Daher finde ich kommt eine Bildungseinrichtung längerfristig sowieso nicht mehr drum herum, sich die Technik dafür anzuschaffen. Die Frage ist wohl eher, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, einzusteigen.

Offline hannesto

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #31 am: 06.02.2011, 21:51:19 Nachmittag »
Ich sehe das wie nordmende.
Ich halte es in den Pflichtveranstaltungen für wirklich sinnvoll.
Man kann sich die Vorlesung auch noch ein weiteres Mal anschauen, wenn man evtl.
nicht alles verstanden hat oder Übungen bearbeitet werden.
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

Offline Kabunga

  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 249
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #32 am: 14.03.2011, 17:39:23 Nachmittag »
Da das Thema auf grosse Resonanz stösst - wir waren kürzlich auf der Cebit und hatten da auf einem anderen Hochschulstand dieses Projekt entdeckt:

http://www.opencastproject.org/

Zitat: "Matterhorn is a free, open-source platform to support the management of educational audio and video content. Institutions will use Matterhorn to produce lecture recordings, manage existing video, serve designated distribution channels, and provide user interfaces to engage students with educational videos."

Hatte mir keine Demo angesehen, aber ggf. ist das ja interessant, falls es irgendwann mal zur Planungsphase für die Aufzeichnung von Vorlesungen kommen sollte.

Offline RaHa

  • Dozent
  • Kennt sich aus
  • *
  • Beiträge: 26
OOAD (Hahn) wird im SS11 aufgezeichnet
« Antwort #33 am: 22.03.2011, 12:49:54 Nachmittag »
Hallo allerseits,

nur zur Info.
Meine Vorlesung OOAD wird dieses Semester aufgezeichnet.
Ein Mitarbeiter vom IGDV nimmt alles auf und stellt es auf irgendeiner Plattform bereit.
Wir testen einfach mal wie's funktioniert. Ich bin selbst gespannt  ;)

Fortsetzung folgt...

Ralf Hahn

Offline void

  • Megaposer
  • *****
  • Beiträge: 165
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #34 am: 22.03.2011, 13:07:04 Nachmittag »
Dürfen sich den Stream alle anschauen oder nur die Studenten die in Ihrem Kurs eingeschrieben sind.
Ich habe zwar OOAD schon hinter mir, dennoch würde mich der Vergleich Original vs. "Kopie" und die Umsetzung interessieren.
Alumnus Bachelor of Science Informatik H-Da 2012

Stefanb

  • Gast
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #35 am: 22.03.2011, 23:00:37 Nachmittag »
Ja, leider wurde heute nicht erwähnt wo das ganze dann zu finden ist ;-) Aber toll dass das Thema vorangeht und sich Dozenten bereit erklären die ersten Schritte zu machen!

Offline RaHa

  • Dozent
  • Kennt sich aus
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #36 am: 24.03.2011, 10:43:01 Vormittag »
Bitte noch etwas Geduld. Das Ganze ist noch in der Mache.

Ich weiß selbst noch nicht, wie das Ganze veröffentlicht werden soll, wie es aussieht usw.
Das IGDV macht das - und mehr weiß ich bisher auch nicht.

Wenn ich was Neues weiß, werde ich es hier posten. Kann ja nicht mehr soooo lange dauern.

Bis dann

Ralf Hahn

Stefanb

  • Gast
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #37 am: 24.03.2011, 21:06:34 Nachmittag »
Wird schon werden, ich lass die Pferde im Stall ;-)

Offline k0re

  • ehemalige aktive Fachschaftler
  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Männlich
  • -
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #38 am: 09.04.2011, 01:41:25 Vormittag »
Achja, so nebenbei, Advanced Programming Techniques, die Vorlesung von Herrn Prof. Dr. Humm, wird dieses Semester auch aufgezeichnet....
FB Informatik | M.Sc. Alumni | Bei Fragen einfach 'ne Nachricht

Offline RaHa

  • Dozent
  • Kennt sich aus
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #39 am: 26.04.2011, 11:55:23 Vormittag »
Hallo allerseits,

so - die Kollegen vom IGDV haben die ersten Vorlesungen bereit gestellt.
Der Zugangslink wird auf meiner Webseite zur Vorlesung OOAD http://www.fbi.h-da.de/organisation/personen/hahn-ralf/ss-2011/objektorientierte-analyse-und-design-ooad.html ganz unten angezeigt.
Allerdings nur, wenn man sich angemeldet hat. Das muss wegen Copyright so sein. Also bitte keine Zugangsdaten im Forum posten - sonst muss ich das dicht machen.

Feedback ist erwünscht

Ralf Hahn

P.S.: Wir wissen, dass die Aufnahmen recht dunkel sind. Es sollen bald entsprechende Strahler montiert  bzw. repariert werden. Aber so muss ich weniger auf meine Frisur achten  ;)

Offline Kabunga

  • Megaposter
  • *****
  • Beiträge: 249
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #40 am: 26.04.2011, 13:36:24 Nachmittag »
Wir wissen, dass die Aufnahmen recht dunkel sind. Es sollen bald entsprechende Strahler montiert  bzw. repariert werden.

Falls das nicht schon bekannt ist: Die Kamera denkt aufgrund der dominierenden hellen Bildanteile (Wand und Projektorbild), dass das Bild insgesamt zu hell ist, und regelt die Helligkeit entsprechend runter. Strahler hinstellen führt dann zu keiner Verbesserung, das Ergebnis wird ungefähr gleich bleiben, es sei denn, der Vortragende bleibt die ganze Zeit im Licht stehen. Besser: Helligkeitsregelung an der Kamera verändern oder nachträglich aufhellen.

Offline RaHa

  • Dozent
  • Kennt sich aus
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #41 am: 26.04.2011, 15:11:10 Nachmittag »
Strahler hinstellen führt dann zu keiner Verbesserung, das Ergebnis wird ungefähr gleich bleiben, es sei denn, der Vortragende bleibt die ganze Zeit im Licht stehen.
Es geht um 2 Strahler, die genau die "Bühne" ausleuchten sollen. Die hängen eigentlich auch schon in 0.04, sind aber defekt. Die wurden vor einigen Jahren montiert, damit man besser Videoaufnahmen machen kann...

Aber egal, die Kameratechnik überlassen wir sowieso den IGDV-lern. Die haben dafür ein Projekt und wollen das auch machen.
Wir sollen nur beurteilen, ob das was hilft / nutzt. Ich denke doch, dass die Stuids weniger wegen meines Aussehens in meine Vorlesung kommen  ;D

Also wie ist das Ganze so im Vergleich zur Live-Show?? Taugt das als Ersatz im Krankheitsfall oder als Komplettersatz der Vorlesung?

Offline melatonin

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #42 am: 06.05.2011, 16:28:38 Nachmittag »
Feedback ist erwünscht

Dann fange ich mal an.

Pro:
Das es überhaupt Videoaufnahmen gibt.

Kontra:
  • Stream: Jedes mal wenn ich in eine Vorlesung reinschauen möchte (auch wenn ich diese bereits gesehen habe), muss ich vorher erst eine Stunde das Video in den Cache laden lassen. (3Mbit Down)
  • Kein wirkliches Vollbild: Wenn ich auf das Video schalte, füllt das Video ca. 1/4 des Bildschirms aus. Wenn schon ein Video zur Verfügung steht, würde ich auch gerne etwas erkennen ;)

Fazit:
Ich hätte ein Download der Videos mit ggf. beiliegenden Markern, als Textdatei, bevorzugt.
Aber auch wenn es nicht optimal ist, finde ich es sehr gut, dass es überhaupt Videos von der Veranstaltung gibt.

Viele Grüße
Tim Jordans

Offline NCR

  • Lehrbeauftragter
  • Dauerposter
  • *
  • Beiträge: 1.346
    • Profilseite
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #43 am: 06.05.2011, 16:35:31 Nachmittag »
Stream: Jedes mal wenn ich in eine Vorlesung reinschauen möchte (auch wenn ich diese bereits gesehen habe), muss ich vorher erst eine Stunde das Video in den Cache laden lassen. (3Mbit Down)

Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Das Video wird doch gestreamt und beginnt unmittelbar nach dem starten…

Kein wirkliches Vollbild: Wenn ich auf das Video schalte, füllt das Video ca. 1/4 des Bildschirms aus. Wenn schon ein Video zur Verfügung steht, würde ich auch gerne etwas erkennen ;)

Das Bild lässt sich doch vergrößern… Reden wir vom gleichen?


Ich hätte ein Download der Videos mit ggf. beiliegenden Markern, als Textdatei, bevorzugt.

Was meinst Du mit "Marker"?
Nicolai Reuschling, Lehrbeauftragter und ehemaliger Dekanatsassistent (2009-2012)

Offline melatonin

  • Kennt sich aus
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Umfrage zum Thema Lehrveranstaltungen aufzeichnen
« Antwort #44 am: 06.05.2011, 17:26:40 Nachmittag »
Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Das Video wird doch gestreamt und beginnt unmittelbar nach dem starten…
Wenn ich das Video von Anfang an schaue, stimmt das. Aber gerade ab dem zweiten mal (gerade wenn man eine Stelle sucht) dauert es wieder, da der komplette Inhalt heruntergeladen werden muss.
Auch wenn man das Video nicht an einem Stück schauen möchte, muss ich entweder den Rechner mit der Seite laufen lassen oder wieder alles herunterladen (warten).

Das Bild lässt sich doch vergrößern… Reden wir vom gleichen?
Ich habe mal ein Bild angehängt, wie es aussieht, wenn ich auf "Vollbild" klicke. Wenn ich die Darstellung im Browser skaliere, funktioniert nicht mehr der Start/Stop Button und die Navigation des Videos.

Was meinst Du mit "Marker"?
Die Punkte auf der rechten Seite: Die Beschreibung, wann was passiert.